27. José Carreras Gala im MDR: Nationale und internationale Stars unterstützen Kampf gegen Leukämie

Leipzig (ots) –

Brisant-Moderatorin Mareile Höppner steht auch in diesem Jahr an der Seite von Stifter und Weltstar José Carreras und führt gemeinsam mit ARD-Morgenmagazin-Moderator Sven Lorig durch einen Abend voller Emotionen. Der MDR überträgt das Benefizereignis am 16. Dezember ab 20.15 Uhr live. Nach der Ausstrahlung ist die Sendung eine Woche in der ARD Mediathek abrufbar.

Bewegend und berührend wird der Abend am 16. Dezember, wenn José Carreras sein Publikum zum 27. Mal zur „José Carreras Gala“ einlädt. Sein großes Ziel: „Leukämie muss heilbar werden. Immer und bei jedem“. Dafür versammelt er alljährlich viele Stars mit Rang und Namen, die gemeinsam mit ihm zu dringend benötigte Spenden im Kampf gegen Leukämie aufrufen, um Forschungs- und Sozialprojekte zu fördern.

Mit der groß angelegten Strickaktion „Schal der Sympathie“ beteiligt sich auch das MDR-Publikum in Hörfunk, TV sowie im Netz, um Spenden für den guten Zweck zu sammeln. Auch Prominente sind aufgerufen, Schals zu stricken. Jede Masche, jeder Meter zählt. Denn alle Schals werden am Ende in Geld umgewandelt, was der Carreras-Stiftung und Krebsforschung zu Gute kommt.

Jede Masche zählt – Stricken für einen guten Zweck | MDR.DE (https://www.mdr.de/sachsenradio/programm/aktionen/jose-carreras-gala-stricken-schal-guter-zweck-100.html)

Für abwechslungsreiche Unterhaltung sorgen an diesem Abend u.a. David Garrett, Lang Lang mit Ehefrau Gina Alice, Sophie Pacini, Stefanie Heinzmann, Roland Kaiser, Maite Kelly, Michael Patrick Kelly, der Dresdner Kreuzchor, Sebastian Krumbiegel (Die Prinzen), Leony, Peter Maffay, Revolverheld und Santiano.

Am Spendenpanel werden außerdem folgende Stars (in alphabetischer Reihenfolge) den Kampf für den guten Zweck unterstützen: Felix Brych, Bülent Ceylan, Rebecca Immanuel, Wendy Güntensperger, Dieter Hallervorden, Peter Hardenacke, Matthias Killing, Nele Kiper, Ina Paule Klink, Samuel Koch, Chris Löwe, Robert Lohr, Stephanie Müller-Spirra, Franziska Schenk, Axel Schulz, Jürgen Tonkel und Marie Zielcke.

Die José Carreras–Stiftung hat in über zwei Jahrzehnten Spenden in dreistelliger Millionenhöhe sammeln können, um mehr als 1.200 Forschungs- und Sozialprojekte im Kampf gegen Leukämie zu fördern.

Die 27. José Carreras Gala findet in Leipzig statt und muss coronabedingt erneut ohne Saalpublikum stattfinden.

Weitere Infos sind im Netz unter meine-heimat.de (https://www.mdr.de/meine-heimat/jose-carreras-spendengala-100.html) zu finden. Die Social-Media-Kanäle des MDR haben bereits im Vorfeld mit Geschichten von Patienten und Projekten, die durch Spenden unterstützt werden, auf die Gala aufmerksam gemacht.

Pressekontakt:
MDR, Presse und Information, Bianca Hopp, Tel.: (0341) 3 00 64 32,
E-Mail: [email protected], Twitter: @MDRpresse
Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share