„37°“-Reportage im ZDF über die Gemeinschaft auf Burg Disternich

Mainz (ots) –

Anders leben, gemeinsam statt einsam – das möchten die Menschen der Lebensgemeinschaft auf der Burg Disternich. Die „37°“-Reportage „Biete Burg – suche Mitbewohner“ am Dienstag, 9. August 2022, 22.15 Uhr, im ZDF begleitet die Gemeinschaft über sechs Monate hinweg, porträtiert die Bewohnerinnen und Bewohner, dokumentiert Höhen und Tiefen und gibt einen Einblick in einen visionären Mikrokosmos der Gesellschaft. Der Film von Susanne Bohlmann und Christopher Hawkins steht am Sendetag ab 8.00 Uhr in der ZDFmediathek zur Verfügung. Eine Fortsetzung der „37°“-Reportage folgt am Sonntag, 14. August 2022, 9.03 Uhr, bei „37°Leben“ unter dem Titel „Die Burg-WG“ und im Herbst wird es einen Dreiteiler über die Burg-WG in der ZDFmediathek geben.

Nachdem die Kinder aus dem Haus waren, haben Sabine (50) und Simon (52) vor drei Jahren eine Genossenschaft gegründet und in dem Dorf Disternich die Wasserburg samt 10 Hektar Land gekauft. Simon hat dort sein Architekturbüro eingerichtet, Erzieherin Sabine eine eigene Kita eröffnet.

Diese wird von den Burg- und den Dorfkindern in Anspruch genommen. Mittlerweile leben auf der Burg Disternich 16 Erwachsene und sieben Kinder, mit jeder Menge Tieren. Insgesamt können 25 Erwachsene auf dem Grundstück leben, doch um in der Gemeinschaft aufgenommen zu werden, müssen die Bewerber und Bewerberinnen nach einer Kennenlernzeit ein Jahr auf Probe überstehen. Danach entscheiden die Mitglieder der Kerngruppe über ihre Aufnahme.

Dieses Probejahr ist für Dawid (28) und Eva (29) rum. Das Paar ist zusammen mit Evas Tochter Nuria (4) eingezogen. Die anstehende Aufnahmeentscheidung zerrt an den Nerven, denn Eva möchte unbedingt bleiben, aber Dawid hat in der Gruppe viele Konflikte und Auseinandersetzungen. Betti (54) ist die Neue und darf ihr Probejahr auf Burg Disternich beginnen. Die Singelfrau möchte nicht mehr allein leben und freut sich auf die vielen Kinder in der Gemeinschaft. Ihr Sohn Max hat sich vor zehn Jahren das Leben genommen – ein Trauma, das sie bis heute nicht verwunden hat. David (40) und Clara (28) waren die ersten Genossenschaftsmitglieder. Seitdem leben sie zusammen mit ihren Kindern Caspar (5) und Olivia (2) in der Gemeinschaft. Der Cellist und die Pianistin sehen die Burg als eine Begegnungsstätte für Kunst, Kultur und Nachhaltigkeit.

Ansprechpartnerin: Magda Huthmann, Telefon: 06131 – 70-12149;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, [email protected]

Fotos sind erhältlich über ZDF-Kommunikation, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/37grad

Der Film steht für akkreditierte Journalistinnen und Journalisten im Vorführraum des ZDF-Presseportals zur Verfügung.

„37°“ in der ZDFmediathek: https://zdf.de/dokumentation/37-grad

Pressekontakt:
ZDF-Kommunikation
Telefon: +49-6131-70-12108

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share