3sat zeigt mit Schweizer Filmpreis ausgezeichneten Dokumentarfilm „Ostrov – Die verlorene Insel“

Mainz (ots) –

Montag, 6. Februar 2023, um 22.30 Uhr
Deutsche Erstausstrahlung

Auf der Insel Ostrov im Kaspischen Meer kämpfen Iwan und seine Familie ums Überleben. Vom russischen Staat allein gelassen, fängt er illegal Fisch. Er glaubt, dass Putin eines Tages ihr Elend sehen und ihnen helfen wird. 3sat zeigt den mehrfach ausgezeichneten Dokumentarfilm „Ostrov – Die verlorene Insel“ (Schweiz 2021) von Svetlana Rodina und Laurent Stoop am Montag, 6. Februar 2023, um 22.30 Uhr in deutscher Erstausstrahlung. Der Film ist sieben Tage vor und 30 Tage nach Ausstrahlung in der 3satMeditahek unter www.3sat.de zu sehen.

Verloren im Kaspischen Meer: Auf der Insel Ostrov leben Menschen, die seit dem Zerfall der Sowjetunion sich selbst überlassen sind. Die ehemals gut funktionierende kollektive Fischerei wurde verboten. Auf der Insel gibt es seitdem weder Gas noch Strom, weder legale Arbeitsplätze noch Ärztinnen oder Ärzte. Für Iwan, Fischer in dritter Generation, gibt es nur eine Art für seine Familie aufzukommen: den illegalen Fischfang. Er hat keine Wahl – entweder er fischt oder er verhungert. Manchmal schaltet Iwan den Generator ein und sieht sich gemeinsam mit den Nachbarn Propaganda im staatlichen Fernsehen an. Sie zeigt einen aggressiven Westen, der seine moralischen Werte verloren hat. Iwan glaubt an Putin und an die Großmacht Russland. Sein Stolz auf sein Heimatland entschädigt ihn für das Elend des Alltags. Die älteren Bewohnerinnen und Bewohner der Insel nicken beeindruckt, während die Söhne mit steiniger Mine die Stube verlassen.

„Ostrov – Die verlorene Insel“ von Svetlana Rodina und Laurent Stoop wurde bereits an vielen Internationalen Filmfestivals ausgezeichnet. In der Schweiz erhielt der Film den Schweizer Filmpreis 2022 als bester Dokumentarfilm.

Ansprechpartnerin: Claudia Hustedt, Telefon: 06131 – 70-15952;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108. [email protected]

Fotos sind erhältlich über ZDF-Kommunikation, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/3satdokumentarfilmzeit

Der Dokumentarfilm „Ostrov – Die verlorene Insel“ im 3sat-Pressetreff: https://pressetreff.3sat.de/programm/dossier/die-3satdokumentarfilmzeit-im-februar

3sat – das Programm von ZDF, ORF, SRG und ARD

Pressekontakt:
Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation/3sat Presse
Telefon: +49 – (0)6131 – 70-12121
Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share