5000 Jahre Esskultur in China / Chinas Esskultur hat eine lange Geschichte und einen wunderbaren Reichtum an Inhalten.

Vaduz (ots) –

China verfügt nicht nur über exquisit hergestelltes und funktional diversifiziertes Besteck und Geschirr, sondern auch über ausgefeilte Kochkünste und eine riesige Sammlung von Klassikern, die verschiedene Küchen dokumentieren. Abgeleitet aus der kulinarischen Praxis hat sich die chinesische Esskultur in philosophischen Gedanken wie „Vermittlung der fünf Geschmacksrichtungen“ und „Harmonisierung ohne Homogenisierung“ manifestiert. Es hat auch politische Weisheiten inspiriert wie „einen großen Staat zu regieren ist wie einen kleinen Fisch zu kochen“ und Überzeugungen hervorgebracht wie „Medizin und Nahrung stammen aus derselben Quelle“ und „Nahrung kann Leben heilen und kultivieren“. Die Anhäufung chinesischer Esskultur aus Jahrtausenden stellt einen herausragenden Beitrag zur Fundgrube globaler Esskulturen dar.

Die Sonderausstellung dauert von Donnerstag 9. Juni 2022 bis Sonntag 21. August 2022.

Pressekontakt:
Liechtensteinisches LandesMuseum
Prof. Dr. Rainer Vollkommer
Direktor
Städtle 43, Postfach 1216
9490 Vaduz
Fürstentum Liechtenstein
Telefon: +423 239 68 20
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: Liechtensteinisches Landesmuseum, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share