„70 Jahre Baden-Württemberg – Der Promi-Talk zum Jubiläum“ mit Winfried Kretschmann und Natalia Wörner im SWR Fernsehen

Stuttgart (ots) –

Der Promi-Talk zum Jubiläum live am 21. April 2022 im SWR Fernsehen / U. a. mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Schauspielerin Natalia Wörner

Im April 1952 wurde aus den Ländern Baden, Württemberg-Baden und Württemberg-Hohenzollern das Bundesland „Baden-Württemberg“. 70 Jahre später sprechen prominente Landeskinder darüber, was das Land ihnen ermöglicht hat – und was sie ihm heute zurückgeben. „70 Jahre Baden-Württemberg – Der Promi-Talk zum Jubiläum“: live am Donnerstag, 21. April 2022 um 21 Uhr im SWR Fernsehen. Zu Gast bei Moderator Florian Weber sind Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Schauspielerin Natalia Wörner, Stefan Leichenauer und Unternehmerin Ayla Busch.

Die Familie von Winfried Kretschmann wurde aus Ostpreußen vertrieben und fasste im späteren Baden-Württemberg Fuß. Als Ministerpräsident dient er seit 2011 seinem Land. Schauspielerin Natalia Wörner verließ als 18-Jährige Baden-Württemberg, weil es ihr zu klein wurde. Erst Jahre später entdeckte sie ihre Liebe zum Land neu. Stefan Leichenauer aus Südbaden ist Landwirt mit Leib und Seele, der seinen Familienbetrieb allerdings aufgeben und nach Russland auswandern wollte. Doch die Heimatverbundenheit war dann doch stärker. Ayla Busch ist die Tochter einer türkischen Mutter und eines deutschen Vaters. Ihre Eltern gründeten 1963 mit Busch eine Firma, die heute weltweit Marktführer ist. Heute leitet Ayla Busch das Familienunternehmen und setzt sich für Diversität ein.

Sendung

„70 Jahre Baden-Württemberg – Der Promi-Talk zum Jubiläum“

Live aus dem Haus der Geschichte Baden-Württemberg

Donnerstag, 21. April 2022 um 21 Uhr im SWR Fernsehen

Moderation: Florian Weber

Fotos über ARD-Foto.de

Informationen, kostenloses Bildmaterial und weiterführende Links unter http://swr.li/landesjubilaeum-bw

Twitter: @SWRpresse.de

Pressekontakt:
Ursula Foelsch, Tel. 0711 929 11034, [email protected]
Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share