Aktuelle Streamingtipps aus der ARTE-Mediathek: Tracks Spezial, Die Paten von St. Pauli, Filmreihe Amos Gitai, Metal-Abend

Strasbourg (ots) –

Tracks Spezial
Russische Kulturschaffende gegen den Krieg
Magazin | Jetzt online, auf Deutsch und auf Russisch

„Tracks Spezial“ gibt in dieser Ausgabe russischen KünstlerInnen wie den Artrockern von IC3PEAK, Rappern wie Face und Oxxxymiron, der Punkrock-Band Pussy Riot oder dem Social-Media-Star Nikita Sass ein Forum, ihre Sicht der Dinge zu zeigen, für die sie mehrheitlich ihr Heimatland verlassen mussten. In Zusammenarbeit mit der Deutschen Welle wird die Sendung auch auf Russisch angeboten.
Jetzt ansehen

Die Paten von St. Pauli
Doku-Reihe | Online ab 6. April

Die 1960er in Hamburg – eine Zeit, in der aus einem einfachen Hafenarbeiter ein Zuhälter werden konnte. In drei Teilen geht die Dokureihe den Geschichten der selbst ernannten Rotlichtgrößen nach und gibt einen Blick in eine Parallelwelt frei.
Vorab auf ARTE Presse

Restituieren?
Afrika fordert seine Kunstschätze zurück
Dokumentation | Jetzt online

In europäischen Museen befinden sich seit der Kolonialzeit zahlreiche afrikanische Kunstobjekte. Seither kämpfen die Herkunftsländer um die Rückkehr der Werke. Wie kann Kulturerbe neu definiert werden und welche Rolle spielen die Museen bei der Neugestaltung der Beziehungen zwischen Europa und Afrika?
Jetzt ansehen

Die Filme von Amos Gitai
Filmreihe | Jetzt online

Der israelische Regisseur Amos Gitai kann auf eine lange Filmografie zurückblicken, vier seiner Filme sind ab dem 1. April in der ARTE Mediathek verfügbar. Er behandelt darin den Krieg in Isreal („Am Tag von Kippur“), Liebe zwischen Modernität und Tradition („Kadosh“) oder das Schicksal von Holocaust-Überlebenden („Kedma“). Für ihre Rolle in „Free Zone“ gewann Hanna Laslo 2005 den Preis als beste Darstellerin bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes.
Jetzt ansehen

Mass Hysteria, Tagada Jones, Ultra Vomit
Der große Metal-Abend im Zénith in Straßburg
Livestream | 1. April, 20.20 Uhr auf ARTE Concert

Kein Aprilscherz! Die Schwergewichte des französischen Metal: Tagada Jones, Mass Hysteria und Ultra Vomit geben heute Abend im Zénith Straßburg ein gemeinsames Megakonzert, das über mehrere Stunden dauert. Live auf ARTE Concert und im Anschluss für 48 Stunden im Replay verfügbar.
Live auf ARTE Concert

Sagrada Família. Antoni Gaudís Meisterwerk
Dokumentarfilm | Online ab 9. April

Ein unvollendetes Meisterwerk: die Sagrada Família. Seit über einem Jahrhundert versuchen die Nachfolger des katalanischen Architekten Antoni Gaudí die monumentale Kathedrale zu Ende zu führen – eine künstlerische wie technische Herausforderung. Ein beeindruckendes Porträt eines der größten Genies der Architektur.
Vorab auf ARTE Presse

Die Programmplanung kann sich kurzfristig ändern.

Pressekontakt:
Romina Kunz | [email protected] | +33 3 90 14 20 67
Manuel Schönung | [email protected] | +33 3 90 14 20 09
Original-Content von: ARTE G.E.I.E., übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share