ANNE WILL am 22. Mai 2022 um 21:45 Uhr im Ersten / Größere Nato, mehr Waffen – die richtige Antwort auf Putins Krieg?

München (ots) –

Seit drei Monaten führt Russland Krieg gegen die Ukraine. Von einem militärischen Sieg scheinen Putins Truppen weit entfernt. Als Reaktion auf die russische Aggression wollen Finnland und Schweden der Nato beitreten. Der Bündnispartner Türkei jedoch stellt Bedingungen. Welche Interessen verfolgt Präsident Recep Tayyip Erdogan? Würde eine erweiterte Nato Europas Sicherheit erhöhen? Was sind die Ziele des Bündnisses in diesem Krieg? Und: Kann die Ukraine gewinnen?

Zu Gast bei Anne Will:

– Michael Roth (SPD, Mitglied des Bundestages und Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses)
– Roderich Kiesewetter (CDU, Mitglied des Bundestages und Oberst a.D.)
– Marina Weisband (deutsch-ukrainische Publizistin)
– Jan van Aken (DIE LINKE, arbeitet bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung zu internationalen Krisen- und Konfliktgebieten)
– Carlo Masala (Professor für Internationale Politik an der Universität der Bundeswehr München)

ANNE WILL – politisch denken, persönlich fragen

Pressekontakt:
Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/558944-887, E-Mail: [email protected] an Anne Will:
Bettina Wacker, Tel.: 0177/2321356, E-Mail: [email protected] von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen Sendung (immer montags) unter www.ard-foto.de
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share