„ARD-Buffet“ mit Spezial zum 25. Geburtstag

Baden-Baden (ots) –

Mit einer Backstage-Einladung feiert das „ARD-Buffet“ am 5. Januar 2023 seinen 25. Geburtstag. Die Redaktion bietet den Zuschauer:innen parallel zur Livesendung im Ersten einen Livestream über die Homepage ARD-Buffet.de (https://www.swr.de/buffet/) an. Die Geburtstagssendung mit Livestream ist am 5. Januar 2023 um 12:15 Uhr im Ersten zu sehen. Ab 9. Januar 2023 gibt es außerdem einen neuen Moderator im „ARD-Buffet“: „Tigerenten Club“-Moderator Johannes Zenglein wird das bestehende Moderationsteam erweitern.

Live zu sehen: Was passiert hinter den Kulissen?

Nach 5 820 Sendungen mit ebenso vielen Rezepten, guten Ideen und über 17 000 Studiogästen bedankt sich das „ARD-Buffet“ bei seinen Zuschauer:innen mit einem noch nie dagewesenen Spezial: Parallel zur Ausstrahlung ab 12:15 Uhr im Ersten können sie über die Homepage ARD-Buffet.de (https://www.swr.de/buffet/) verfolgen, was genau im Backstagebereich einer Livesendung passiert und für die Zuschauer:innen üblicherweise verborgen bleibt. Was geschieht im Studio, während ein Beitrag läuft? Wer ist hinter den Kulissen im Einsatz? Woher wissen die Moderator:innen, wann sie an der Reihe sind? „ARD-Buffet“-Redakteurin Leonie Marderstein führt durch den Livestream, erklärt, stellt vor und besucht außerdem live die Fernsehregie. In der Sendung mit von der Partie: Gastgeberin Evelin König, Koch Sören Anders und Ernährungsexperte Dr. Stephan Lück.

Johannes Zenglein erweitert Moderationsteam

Ab 9. Januar 2023 erweitert Johannes Zenglein (36) das „ARD-Buffet“-Moderationsteam um Sebastian Müller, Evelin König, Fatma Mittler-Solak und Holger Wienpahl. Der ehemalige Nachrichtenredakteur für Sat.1 und N24 stammt aus Aschaffenburg, hat Journalismus studiert und ist erfahrener Fernsehmoderator (KiKA, Sky Sport News, Reisemagazin „Was kostet?“ für SWR/NDR/WDR). Seit 2017 ist er Moderator des „Tigerenten Club“, einer Spielshow für Kinder, die vom SWR für die ARD produziert und samstags und sonntags im Ersten sowie im KiKA ausgestrahlt wird. Zenglein freut sich auf seine neue Aufgabe: „Das ,ARD-Buffet‘ ist für mich ein perfekter Mix aus Service, Information und Unterhaltung. Und das alles live. Ich brenne für Live und freue mich auf viele echte Live-Momente“, so der Moderator.

Sendung und Link: http://swr.li/ard-buffet-mit-spezial-zum-geburtstag

„ARD-Buffet“, montags bis freitags immer 12:15 Uhr im Ersten und anschließend in der ARD Mediathek (https://www.ardmediathek.de/sendung/ard-buffet/Y3JpZDovL3N3ci5kZS8yNjY1MTY)

Online unter: ARD-Buffet.de (https://www.swr.de/buffet/)

Fotos unter: www.ARD-foto.de (http://www.ard-foto.de/)

Pressekontakt SWR: Claudia Gabler, Tel. 07221 929 23273

Newsletter: „SWR vernetzt“, http://x.swr.de/s/vernetztnewsletter

SWR.de/kommunikation (http://swr.de/kommunikation)

twitter.com/SWRpresse

Pressekontakt:
Claudia Gabler, Tel. 07221 929 23273
Original-Content von: SWR – Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share