Babylon Berlin im SWR2 Podcast „Sprechen wir über Mord?!“

Baden-Baden (ots) –

Der erfolgreiche SWR2 True-Crime-Podcast „Sprechen wir über Mord?!“ feiert seine 50. Folge mit zwei Sonderausgaben: Zusätzlich zur Stammbesetzung mit dem früheren Bundesrichter Thomas Fischer und Holger Schmidt ist der Krimiautor Volker Kutscher zu Gast. Geht es in „Sprechen wir über Mord?!“ normalerweise um reale Fälle, wird diesmal eine Ausnahme gemacht: Ausgehend von Kutschers historisch präzise recherchierten aber fiktionalen Krimis geht es um reale Aspekte von Recht, Willkür und Selbstjustiz im Polizei- und Justizalltag der 1920er- und 1930er-Jahre. Die erste Sonderfolge steht bereits in der ARD-Audiothek und auf SWR2.de zur Verfügung; Teil zwei ist ab 27. Dezember 2022 abrufbar.

Folge 50: „Selbstjustiz in Babylon Berlin“

Was passiert, wenn Menschen das Recht in die eigene Hand nehmen? In seinem drittem Gereon-Rath-Krimi „Goldstein“, der auch Vorlage der vierten Staffel von „Babylon Berlin“ ist, spielt Volker Kutscher diese Frage durch. In der Diskussion um Rache, Vergeltung und Strafrecht begegnet die Fiktion der juristischen Wirklichkeit.

Folge 51: „Recht und Wilkür in Babylon Berlin“

In der zweiten Sonderfolge, abrufbar ab 27. Dezember, diskutieren Thomas Fischer, Volker Kutscher und Holger Schmidt unter dem Titel „Recht und Willkür in Babylon Berlin“ über die Rolle von Polizei- und Justiz in der Diktatur – und die Frage, ob und wie man sie nachträglich zur Verantwortung ziehen kann.

„Sprechen wir über Mord?!“ in der ARD-Audiothek und auf SWR2.de

Im SWR2 True Crime Podcast „Sprechen wir über Mord?!“ diskutieren der ehemalige Bundesrichter Thomas Fischer und ARD-Terrorismusexperte Holger Schmidt alle 14 Tage spektakuläre Kriminalfälle. Alle Folgen in der ARD-Audiothek, auf SWR2.deund auf allen gängigen Podcast-Portalen.

www.ARD-Audiothek.de

www.SWR2.de (https://www.swr.de/swr2/leben-und-gesellschaft/podcast-sprechen-wir-ueber-mord-100.html)

Weitere Informationen unter: http://swr.li/sprechen-wir-ueber-mord-spezial

Rechtefreie Pressefotos zum kostenlosen Download: www.ARD-Foto.de

SWR vernetzt Newsletter: http://x.swr.de/s/vernetztnewsletter

Pressekontakt:
Oliver Kopitzke, Tel.: 07221 929 23854, [email protected]
Original-Content von: ARD Audiothek, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share