Berlin wählt: Breites rbb-Angebot zur Wiederholungswahl

Berlin (ots) –

Der rbb bietet vor der Wiederholungswahl zum Berliner Abgeordnetenhaus am 12. Februar 2023 breite Berichterstattung und umfassende Informationen – zum Sehen, zum Hören und im Digitalen. rbb|24 liefert im Web umfangreiches Material rund um die Wahl auf rbb24.de/wahl.

Vor der Wahl im rbb Fernsehen

Unter dem Titel „rbb24 – Ihr Plan für Berlin?“ spricht Volker Wieprecht ab 23. Januar mit den Spitzenkandidatinnen und Spitzenkandidaten jener sechs Parteien, die eine reale Chance auf den Einzug ins Abgeordnetenhaus haben. In jeweils 15-minütigen Gesprächen will Wieprecht erfahren, welche Vorstellungen die Geladenen von einem funktionierenden, lebenswerten und modernen Berlin haben. Und was sie leisten wollen, um diese Ideen zu verwirklichen.

Die Sendezeiten:

· Montag, 23. Januar 2023 – 22.03 Uhr: „rbb24 – Ihr Plan für Berlin, Herr Czaja?“

· Dienstag, 24 Januar 2023 – 22.03 Uhr: „rbb24 – Ihr Plan für Berlin, Frau Brinker?“

· Mittwoch, 25. Januar 2023 – 22.03 Uhr: „rbb24 – Ihr Plan für Berlin, Herr Lederer?“

· Donnerstag, 26. Januar 2023 – 22.23 Uhr: „rbb24 – Ihr Plan für Berlin, Herr Wegner?“

· Montag, 30. Januar 2023 – 22.03 Uhr: „rbb24 – Ihr Plan für Berlin, Frau Jarasch?“

· Dienstag, 31. Januar 2023 – 22.03 Uhr: „rbb24 – Ihr Plan für Berlin, Frau Giffey?“

Bei „rbb24 – Ihre Wahl: der Kandidatencheck“ am 7. Februar (20.15 – 21.45 Uhr) stehen die Spitzenkandidatinnen und -kandidaten dann gemeinsam in einem Wahlhearing Berlinerinnen und Berlinern gegenüber, müssen sie überzeugen und ihnen Antworten geben auf drängende Fragen aus mindestens drei Themenbereichen – unter anderen zur Bezahlbarkeit von Wohnraum und zur Mobilität. Ebenfalls am 7. Februar analysieren im Anschluss „Thadeusz und die Beobachter“ (22.05 – 23.05 Uhr) den Wahlkampf und das vorausgegangene Wahlhearing.

Vor der Wahl im Radio und Online

In den rbb-Radiowellen gibt es zudem ausführliche Interviews mit den Spitzenkandidatinnen und -kandidaten: Bei radioeins werden diese ab 23. Januar in „Der Schöne Morgen“ für je eine Stunde befragt, auf rbb 88.8 sind sie ab 30. Januar jeweils bei „Guten Morgen, Berlin“ zu Gast. Und bei rbb24 Inforadio sind neben aktuellen Wahl-Interviews ab 23. Januar auch die Gespräche aus Volker Wieprechts „rbb24 – Ihr Plan für Berlin“ am Vormittag in der Reihe „Vis-a-vis“ zu hören. Außerdem gibt es auf rbb Inforadio ab 23. Januar morgens einen „Themen-TÜV“ zu Themen, die für die Wählerinnen und Wähler wichtig sind – wie Wohnen, Verkehr oder Energiepreise.

Unter rbb24.de/wahl informiert der rbb unter anderem über die Wahlprogramme aller Parteien für das Abgeordnetenhaus, die Spitzenkandidatinnen und -kandidaten sowie aktuelle Umfragedaten.

Wahlabend im Programm des rbb

Am Wahlabend des 12. Februar berichten das rbb Fernsehen, die Radioprogramme und rbb|24 ausführlich über den Wahltag, analysieren Zahlen, geben Hintergründe und lassen politische Entscheiderinnen und Entscheider zu Wort kommen. Das rbb Fernsehen sendet live ab 17.45 Uhr.

Für Journalistinnen und Journalisten besteht die Möglichkeit beim Wahlhearing „rbb24 – Ihre Wahl: der Kandidatencheck“ am 7. Februar live im Studio dabei zu sein. Es ist jedoch nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen vorhanden.

Pressekontakt:
Presseanfragen:
[email protected]
Tel 030 / 97 99 3 – 12 102
Publikumsanfragen:
[email protected]
Tel. 030 und 0331 / 97 99 3 – 21 71
Original-Content von: rbb – Rundfunk Berlin-Brandenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share