Bestwert zum Staffelfinale! „Joko & Klaas gegen ProSieben“ dominiert mit sensationellen 19,3 Prozent Marktanteil die Prime Time am Dienstag

Unterföhring (ots) –

Gewonnen! ProSieben hat am Dienstagabend den richtigen Mix aus Spielen und Unterstützer:innen gefunden, Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf müssen sich im Finale gegen ihren Arbeitgeber erneut geschlagen geben. Jetzt müssen sich die beiden das zweite Mal in Folge in den Dienst von ProSieben stellen und den Instagram-Account des Senders bis Sonntag mit eigenen Postings bespielen.

ProSieben gewinnt am Dienstagabend mit dem Staffelfinale von „Joko & Klaas gegen ProSieben“ auch locker die Prime Time und erzielt mit überragenden 19,3 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen Zusehenden einen neuen Bestwert der Frühjahrs-Staffel.

Die Late-Night-Show „Late Night Berlin“ mit Klaas Heufer-Umlauf kommt am späten Abend ebenfalls auf sehr starke 12,4 Prozent Marktanteil (14-49 J.). Mit einem Tagesmarktanteil von sehr guten 11,6 Prozent (14-49 J.) gewinnt ProSieben auch den Dienstag unter den Sendern.

„Joko & Klaas gegen ProSieben“ geht diesen Herbst mit neuen Folgen weiter.

Basis: Marktstandard TV; Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK | videoSCOPE | Seven.One Entertainment Group | Business Intelligence; Erstellt: 18.05.2022 (vorläufig gewichtet)

Pressekontakt:
Kevin Körber
Communications & PR
Show & Comedy
phone: +49 (0) 89 95 07 – 1187
email: [email protected] Production & Editing
Nadine Vaders
phone: +49 (0) 89 95 07 – 1161
email: [email protected]
Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share