Box-Spektakel live aus der Lanxess-Arena: „The Great Fight Night“ mit den bekanntesten Twitch-Stars Deutschlands am 2. April kostenlos und exklusiv auf Joyn

München (ots) –

Schlagabtausch der Twitch-Giganten: Am 2. April 2022 bebt die Kölner Lanxess-Arena! Bei „The Great Fight Night“ treten die erfolgreichen Twitch-Streamer Trymacs (2.900.000 Abonnent*innen auf Twitch) und MckyTV (1.100.000 Abonnent*innen auf Twitch) in einem spektakulären Boxkampf gegeneinander an. Eigentlich hätte es schon letztes Frühjahr zum Showdown zwischen den beiden kommen sollen, doch Trymacs verletzte sich im Training. Beide klopfen große Sprüche, doch wer lässt jetzt im Ring auch Treffer folgen?

Darüber hinaus steigen in drei Vorkämpfen sechs weitere Twitch-Stars live in den Ring, um zu zeigen, was hinter ihren großen Klappen steckt: Rumathra (596.000 Abonnent*innen bei Twitch) vs. Vlesk (514.000 Abonnent*innen bei Twitch), Chefstrobel (514.000 Abonnent*innen bei Twitch) vs. xHankyy (270.000 Abonnent*innen bei Twitch) und Rewinside (1.600.000 Abonnent*innen bei Twitch) vs. Amar (1.300.000 Abonnent*innen bei Twitch). Wer teilt im Ring am besten aus – und wer sieht nur noch Sterne?

So wird geboxt: Die Kämpfe gehen über sechs bis acht Runden und werden den Kontrahenten konditionell und technisch alles abverlangen. Joyn überträgt das Box-Spektakel live und kostenlos im Rahmen einer exklusiven Partnerschaft mit MediaTotal. Steven Gätjen moderiert die Kämpfe und fungiert als Ringsprecher. Tobias Drews kommentiert und Mark Gebauer ist als Field Reporter in der Arena unterwegs. Wer gewinnt vor den Augen der Community im Stadion und Live-Stream den Titel „Fight Night Champion“?

Ab dem 5. März liefert die achtteilige Joyn Original Dokumentation „Road to: The Great Fight Night“ exklusive Einblicke in die Trainingsphase der beiden Twitch-Stars Trymacs und MckyTV und macht Lust auf das große Live-Boxing-Event* „The Great Fight Night“ am 2. April – exklusiv und kostenlos auf Joyn.

*Am Kampfabend werden alle COVID-19-Regelungen strikt befolgt, sowohl im Zuschauer*innen-Bereich, als auch bei den Sportlern sowie bei allen beteiligten Personen der Produktion.

Über Joyn: Joyn ist eine anbieterübergreifende Entertainment-Streaming-Plattform. Dabei bietet Joyn ein umfangreiches kostenfreies Angebot mit zahlreichen Live-TV-Channels, Serien, Dokumentationen und Filmen auf Abruf, Mediatheken und Sportinhalten von ProSiebenSat.1, Discovery sowie weiterer Content-Partner, alles gebündelt auf einer Plattform. Noch mehr Entertainment bekommen Nutzer*innen mit dem Premium-Angebot Joyn PLUS+. Hier sind zusätzliche Pay-TV-Channels und noch mehr Inhalte auf Abruf wie Exclusives und Originals enthalten. Nutzer*innen können Inhalte auf iOS-, Android- und Huawei-Geräten sowie im Web und über Smart-TVs, Google Chromecast, PlayStation 4 & 5, Apple TV und Amazon Fire TV abspielen. Ziel ist es, eine umfassende deutsche OTT-Plattform anbieterübergreifender Inhalte zu schaffen. Die Joyn GmbH steht unter der Geschäftsführung von Tassilo Raesig und René Sahm.

Pressekontakt:
Bei Fragen:
PEPPERSTARK GmbH
Linda Feller
Tel.: +49 89 4114 7757
[email protected] Joyn:
Vanessa Frodl
Tel.: +49 175 181 5848
[email protected]
Original-Content von: Joyn, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share