„Brennpunkt“ heute, 26. September 2022, 20:15 Uhr im Ersten

München (ots) –

Aus aktuellem Anlass ändert Das Erste sein Programm und strahlt am 26. September 2022 um 20:15 Uhr einen 10-minütigen „Brennpunkt“ (BR) aus.

26. September 2022

20:15 – 20:25 Uhr

Brennpunkt: Rechtsruck in Italien – Europa unter Druck

Moderation: Christian Nitsche

Erdrutschsieg für Giorgia Meloni: Mit ihrer Partei Fratelli d’Italia und den Bündnispartnern Lega und Forza Italia kommt sie aktuell auf eine Regierungsmehrheit. Das könnte Europa massiv verändern. Giorgia Meloni sympathisiert mit einem Europa nach den Vorstellungen Ungarns und Polens. Weniger Einfluss für Brüssel, mehr Macht für die Nationalstaaten. Und: viele der Reformen des bisherigen Ministerpräsidenten Mario Draghi will dieses Bündnis wieder zurücknehmen. Was bedeutet die neue Regierungskonstellation für Italien, die deutsch-italienischen Beziehungen und die EU?

Die „Brennpunkt“-Sendungen im Ersten werden zusätzlich zur Live-Untertitelung auch mit einer Übersetzung in Deutsche Gebärdensprache (DGS) angeboten – im Internet als Live-Stream und über HbbTV. Im Anschluss an die Sendung ist sie in der ARD Mediathek on demand abrufbar.

Pressekontakt:
BR Pressestelle, E-Mail: [email protected], Tel: 089/5900 10560
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share