Calum Scott, Wincent Weiss, Lena Meyer-Landrut und Tones and I neue Coaches bei „The Voice of Germany“

Unterföhring (ots) –

5. Oktober 2022. Vier Coaches sind nicht genug: In den Sing-Offs von „The Voice of Germany“ erhalten Stefanie Kloß, Peter Maffay, Rea Garvey und Mark Forster ab Freitag um 20:15 Uhr in SAT.1 Unterstützung von #ESC-Siegerin Lena Meyer-Landrut, #VoiceKids-Coach Wincent Weiss, „Dance Monkey“-Interpretin Tones And I und dem britischen Superstar Calum Scott.

So sind die Teams:

Team Stefanie: Girls Power: Stefanie Kloß freut sich auf Support von ihrer Freundin, #ESC-Siegerin und #VoiceKids-Coach Lena Meyer-Landrut. In Team Stefanie treten in der ersten Sing-Off-Folge am Freitag Doni Wirandana (31, Köln), Tami Rahman (27, Augsburg) und Basti Schmidt (28, Berlin) an.

Team Rea: Irland trifft Australien: Sängerin Tones and I gelang 2019 mit „Dance Monkey“ ein Welthit. Die Australierin stößt als Gast-Coach zum Team von Rea Garvey. Jan Bleeker (32, Köln), Sarah Alawuru (20, Gütersloh) und Luka Maksim Klais (22, Hamburg) wollen am Freitag eine Runde weiterkommen.

Team Peter: Rocksänger Peter Maffay lädt sein Team zum Coaching in sein Zuhause am Starnberger See und baut dort auf das Know How von #VoiceKids-Coach Wincent Weiss. Kevin Tschopp (25, CH-Thürnen), Maite Jens (22, Schmalensee) und Nel Lewicki (32, Hamburg) hoffen am Freitag auf einen Platz in den Live-Shows.

Team Mark: So klingt Emotion: Der britische Superstar Calum Scott („You Are The Reason“) coacht gemeinsam mit Mark Forster. In seinem Team singen Luca Wefes (22, Berlin), LIENNE (22, Augsburg), James Boyle (54, Saarbrücken) und Anny Ogrezeanu (21, Wachtberg) um den Einzug ins Halbfinale.

So funktionieren die Sing-Offs:

In den Sing-Offs sind die Talente in drei Gruppen pro Team eingeteilt und performen nacheinander ihre Songs. Aus jeder Gruppe kommt ein Talent weiter. Am Ende nimmt jeder #TVOG-Coach drei Talente mit in die Live-Shows.

„The Voice of Germany“ – die erste Folge der Sing-Offs am Freitag, 7. Oktober um 20:15 Uhr in SAT.1 sowie auf Joyn.

Moderiert wird „The Voice of Germany“ von Melissa Khalaj und Thore Schölermann. Produzent ist Bildergarten Entertainment.

Weitere Infos rund um „The Voice of Germany“ finden Sie auf der Presseseite http://presse.prosieben.de/TVOG2022

Hashtag zur Show: #TVOG

Pressekontakt:
Katrin Dietz
Communication & PR
Unit Show & Comedy
phone: +49 (0) 89 95 07 – 1154
email: [email protected] Production & Editing
Nadine Vaders
phone: + +49 (0) 151 40 65 55 18
email: [email protected]
Ein Unternehmen der
Seven.One Entertainment Group GmbH
Original-Content von: The Voice of Germany, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share