Comedy vom Rhein / Start am 28.12.2012 um 22:30 Uhr im SWR Fernsehen

Mainz (ots) –

Aus der Vinothek am Binger Rheinufer präsentiert Lars Reichow als Gastgeber die neue Sendung „Comedy vom Rhein“. In der 30-minütigen Show mit Gästen ist er Comedian, schräger Bürgermeister und Improvisationstalent. Vier Folgen am Dienstag, 28. Dezember 2021, 4., 11. und 18. Januar 2022, um 22:30 Uhr im SWR Fernsehen und in der ARD Mediathek.

Lars Reichow und die Alltagsprobleme

In „Comedy vom Rhein“ widmet sich Reichow als Comedian immer auch den gefühlt harten Themen unseres Alltagslebens: Zum Beispiel dem Schnarchen der Männer, der eigenen Vergesslichkeit oder den interessanten Essgewohnheiten der eigenen Kinder. Was ist da schiefgelaufen? Wie soll Frau damit zielführend umgehen?

Hinterbingenbach ist überall

Die Einspielfilme aus der Reihe „Neues aus Hinterbingenbach“ sind das zweite Element der Show. Hier dreht sich alles ums Thema Kommunikation: Vieles geht zum Lachen schief in dem fiktiven Städtchen im rheinhessischen Hinterland, wo Bürgermeister Lars Reichow und seine Schauspielerkolleg:innen Fritzi Busch, Marlene-Sophie Haagen, Christin Heim, Anna Krämer und Jens Kipper als Hinterbingenbacher in kuriose Geschichten und Situationen geraten.

Improvisationstheater mit komödiantischen Gästen

Das dritte Element der Comedy-Show zieht sich als roter Faden durch die Sendung und ist zugleich Abschluss und Höhepunkt jeder Folge: Impro-Theater vom Feinsten. In gleich zwei Folgen müssen die Schauspieler der Bonner „Springmaus“ Sandra Sprünken, Norbert Frieling und Alexis Kara nach den Vorgaben von Lars Reichow und den Wünschen des Publikums vor Ort spontan eine Szene erfinden. Ähnliches blüht in den weiteren Sendungen den Darsteller:innen der Münchner Gruppe „Bühnenpolka“ Christl Sittenauer und Tobias Zettelmeier, die zusammen mit der Schauspielerin Ilva Melchior eine Impro-Szene durchstehen, sowie dem saarländischen Comedian Jochen Prang, der Göttinger Impro-Künstlerin Nele Kiessling und dem Pfälzer Newcomer Tim Poschmann.

Die Sendungen im Überblick

„Comedy vom Rhein“ – Show mit Lars Reichow, Gästen und Publikum, jeweils dienstags um 22:30 Uhr im SWR Fernsehen

– 28.12.2021 mit Sandra Sprünken und Norbert Frieling von Springmaus Improvisationstheater Köln sowie Alexis Kara
– 4.1.2022 mit Christl Sittenauer und Tobias Zettelmeier von Bühnenpolka Improvisationstheater München sowie Ilva Melchior
– 11.1.2022 mit Jochen Prang, Nele Kiessling und Tim Poschmann
– 18.1.2022 mit Sandra Sprünken und Norbert Frieling von Springmaus Improvisationstheater Köln sowie Alexis Kara

Im Anschluss sind die Folgen in der ARD Mediathek (https://www.ardmediathek.de/sendung/kabarett-und-comedy/Y3JpZDovL3N3ci5kZS8yMjUxMDA0/) abrufbar.

Die Shows wurden unter Einhaltung von Sicherheits- und Hygienevorschriften durchgeführt. Es galten die zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen Vorschriften der Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz.

Fotos über ARD-Foto.de (https://ard-foto.de/)

Informationen, kostenloses Bildmaterial und weiterführende Links unter http://swr.li/comedy-vom-rhein

Newsletter „SWR vernetzt“ (https://www.swr.de/unternehmen/kommunikation/newsletter-anmeldung-swr-vernetzt-100.html)

Pressekontakt:
Claudia Lemcke, Tel. 06131 929 33293, [email protected]
Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share