„Damals war´s“ wird zur Livesendung mit Publikum

Leipzig (ots) –

Am 11. Juni geht die MDR Sendung nicht nur inhaltlich auf musikalische Zeitreise, sondern begibt sich selbst erstmals auf Reisen: Wolfgang Lippert (Lippi) begrüßt seine Gäste in „Damals war´s live“ ab 20.15 Uhr aus dem erzgebirgischen Aue-Bad Schlema.

Im Kurpark in Aue-Bad Schlema stellt Lippi mit seinen Gästen Katrin Weber, Bell Book+Candle, Jasmin Wagner, Bürger Lars Dietrich und Lars Riedel die spannenden und vielfältigen 90er Jahre in den Mittelpunkt und erinnert an eine ereignisreiche Dekade:

Die Mode war schrill und grell – mal trugen die Frauen bauchfrei, mal wurde die Hose über den Bauchnabel gezogen, Steghosen, XXL Pullis und Plateauschuhe waren angesagt. Der Walkman wurde mit Kassetten gefüttert, Daten wurden auf Diskette gespeichert und die Teens kamen ohne Internet – dafür mit Gameboy und Tamagotchi – aus. Boy- und Girl-Groups hatten Hochkonjunktur, Ötzi wurde in den Alpen entdeckt, Monica Lewinsky wurde weltbekannt, Dieter Bohlen und Verona Feldbusch trennten sich nach vier Wochen Ehe, Baulöwe Jürgen Schneider wurde verhaftet und Deutschland wurde u.a. Fußball-Weltmeister.

In 120 Minuten erlebt das Publikum die größten Hits, Klatsch und Tratsch, die wichtigsten Trends und die ganz großen Momente eines Jahrzehnts. Und natürlich kann wieder mitgeraten werden, wenn Lippi u.a. nach einer bekannten MDR-Show aus den 90er Jahren fragt und den Zuschauerinnen und Zuschauern einen attraktiven Preis in Aussicht stellt.

Das Publikum vor Ort und zu Hause kann bei einem Voting über die größten Hits der 90er abstimmen. Und auch Livemusik ist zu hören. Bell Book+Candle werden ihren großen Hit „Rescue me“ präsentieren und Jasmin Wagner rockt mit einem 90er Jahre Medley die Bühne. Auch viele andere Hits – von Dr. Alban über Andrea Berg bis Britney Spears –sind zu hören. Ebenso die schönsten Liebessongs der 90er – allen voran Whitney Houston mit „I will always love you“.

Im Kurpark in Aue-Bad Schlema ist der Eintritt frei und der Einlass ab 18 Uhr.

Pressekontakt:
MDR, Presse und Information, Bianca Hopp, Tel.: (0341) 3 00 64 32, E-Mail: [email protected], Twitter: @MDRpresse
Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share