„Das Duell um die Welt“ am zweiten Weihnachtsfeiertag: Verona Pooth im Duell mit einem 2000-Tonnen-Schiff

Unterföhring (ots) –

20. Dezember 2022. Zehn Jahre Wahnsinn. Zehn Jahre gefährliche Herausforderungen. Zehn Jahre „Das Duell um die Welt“. Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf lassen neue prominente Teams ab Montag, 26. Dezember 2022, 20:15 Uhr auf ProSieben wieder rund um die Welt ausschwärmen, um auf abenteuerlichen und wagemutigen Wegen einen Länderpunkt im Kampf um den Weltmeistertitel zu erspielen. Über die Reiseziele und die wahnwitzigen Aufgaben bestimmt der jeweilige Gegner.

Von wegen besinnliche Weihnachten: Am zweiten Weihnachtsfeiertag muss sich für Team Joko Skisprung-Legende Sven Hannawald in Frankreich auf ein Mountainbike schwingen und soll sich einem der gefährlichsten Downhill-Rennen der Welt stellen. Für die Moderations-Zwillinge Dennis und Benni Wolter geht es nach Schottland. Dort werden sie im wahrsten Sinne zu Marionetten von Klaas‘ Aufgabe.

Für das Team Klaas reist Entertainerin Verona Pooth nach Schweden, um dort einen Eisladen auf dem Eis zu eröffnen. Klingt einfach, doch als ersten Kunden schickt Joko einen 2000 Tonnen schweren Eisbrecher vorbei. Und Autorin Sophie Passmann reist im Kampf um Länderpunkte für Klaas nach Mexiko, um sich der traditionellen Peyote-Kaktus-Zeremonie zu stellen. Ein Trip, der halluzinogene Wirkungen mit sich bringen könnte …

Nur wer die meisten Länderpunkte und Studiospiele für sich gewinnen kann, wird am Ende der Show neuer Weltmeister. Jeannine Michaelsen führt durch die Duell-Abende.

Produziert wird „Das Duell um die Welt – Team Joko gegen Team Klaas“ von der Florida Entertainment GmbH im Auftrag von ProSieben.

„Das Duell um die Welt – Team Joko gegen Team Klaas“ – neue Folgen ab dem zweiten Weihnachtsfeiertag, um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn

Hashtag zur Show: #DudW

Pressekontakt:

Author

Share