Das Erste: „Watzmann ermittelt“: Großes Publikumsinteresse an den neuen Folgen / Mehr als drei Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer am Vorabend

München (ots) –

„Watzmann ermittelt“ hat sich am gestrigen Mittwoch erfolgreich in die Pause verabschiedet: 3,045 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer verfolgten die 22. Episode der Vorabendserie aus dem Berchtesgadener Land. Der Marktanteil lag bei 12,2 %. Seit Anfang Februar zeigte Das Erste 14 neue Folgen der beliebten Polizeiserie mit Andreas Giebel, Peter Marton, Sarah Thonig, Nepo Fitz und Inez Lutz in den Hauptrollen. Durchschnittlich sahen 2,935 Millionen Zuschauer die 16 neuen Folgen, was einem Marktanteil von 11,4 % entspricht.

„Watzmann ermittelt“ ist eine Produktion der Lucky Bird Pictures unter Federführung des BR im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste. Die Redaktion haben Elmar Jaeger und Antje Schlüter, Executive Producer ist Bettina Ricklefs (alle BR).

Von nächster Woche an wiederholt Das Erste die ersten acht Episoden „Watzmann ermittelt“, mittwochs um 18:50 Uhr.
Fotos über www.ardfoto.de

Pressekontakt:
Burchard Röver, Presse und Information Das Erste, Tel: 089/5900-23867, E-Mail: [email protected]
Agentur see4c Tel.: 089/88952782, E-Mail: [email protected] www.daserste.de/watzmannermittelt
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share