Das Hong Kong Palace Museum öffnet seine Pforten

Hong Kong (ots) –

Nach fünfjähriger Bauzeit ist am 3. Juli 2022 das prestigeträchtige Hong Kong Palace Museum (HKPM) als jüngste Ergänzung des Kunst- und Kulturangebots von Hongkong und des Kulturbezirks West Kowloon eröffnet worden.

Das Hong Kong Palace Museum reiht sich ein in der Reihe von Sehenswürdigkeiten am berühmten Hafen von Victoria Harbour, wie das Ende 2021 eröffnete Museum M+ und das kürzlich renovierte Hong Kong Museum of Art. Mit Ausstellungen über chinesische Kunst und Kultur und kostbaren Exponaten aus dem Palastmuseum Peking bereichert es nicht nur das Angebot an renommierten Museen, sondern auch die Vielfalt der Kunst- und Kulturszene der Stadt.

Ein Museum voller unbezahlbarer Schätze, das man gesehen haben muss

Das ikonische Gebäude des Hong Kong Palace Museum vereint architektonisch die Ästhetik traditioneller chinesischer Architektur mit modernen Techniken der Baukunst. Neben dem M+, Asiens erstem globalen Museum für zeitgenössische visuelle Kultur und dem Xiqu Centre für chinesische Oper thront es an der westlichen Spitze des Kulturdistrikts West Kowloon. Im Inneren ist das HKPM eine Fundgrube für seltene Artefakte und ein absolutes Muss für Kunst- und Kulturliebhaber. Es beherbergt eine der weltweit beeindruckendsten Sammlungen chinesischer Keramik und mehr als 900 Kunstwerke, die vom angesehenen Palastmuseum in Peking ausgeliehen wurden. Es soll sich dabei um eine der größten und schönsten Leihgaben handeln, die das Palastmuseum Peking je seit seiner Gründung an eine andere Kultureinrichtung außerhalb des Festlandes vergeben hat. Zudem sind dreizehn wertvolle Leihgaben aus dem Louvre zu bewundern, die die Rolle des Museums als Zentrum für den internationalen Kulturaustausch zwischen Ost und West unterstreichen sollen.

Dane Cheng, Exekutive Director des Hong Kong Tourism Board, betont: „Wir freuen uns sehr, das Hong Kong Palace Museum in der Kunst- und Kulturlandschaft unserer Stadt und im Kulturbezirk West Kowloon willkommen zu heißen. Der Bezirk ist aufregend, dynamisch und entwickelt sich ständig weiter. Er ist voller Aktivitäten und Entdeckungen, die den Ruf Hongkongs als führendes Reiseziel für Kunst- und Kulturliebhaber unterstreichen. Wir sind davon überzeugt, dass dieses Museum von Weltrang noch mehr Interesse für Hongkong als Kunst- und Kulturziel wecken und die Position der Stadt als Zentrum des internationalen Kulturaustauschs festigen wird.“

Weitere Informationen zu Hongkong gibt es unter www.discoverhongkong.com und zum Hong Kong Palace Museum unter www.hkpm.org.hk/en

Diese Meldung sowie passendes Bildmaterial finden Sie online zum Download hier (bitte beachten Sie das Copyright). Weitere News, Hintergrundinformationen und Fotos auf www.noblekom.de.

RÜCKFRAGEN DER MEDIEN BEANTWORTEN GERNE:

noble kommunikation, Julia Stubenböck & Sandra Praschak
Tel: 06102-36660, Fax: 06102-366611
E-Mail: [email protected]
Media & Contentroom: www.noblekom.de
Instagram: @noblekom

Die vollständige Meldung inklusive Bildern und Video finden Sie in
unserem Hongkong-Content-Room unter www.noblekom.de/de/n/36/

Original-Content von: Hong Kong Tourism Board, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share