„Das Lied des toten Mädchens“ mit Torben Liebrecht und Lara Mandoki

München (ots) –

Am Samstag, 6. November 2021, 20:15 Uhr im Ersten und ab 5. November 2021 online first in der ARD Mediathek

„Hush Little Baby“ – aus dem bekannten Schlaflied wird eine unheilvolle Todesmelodie in „Das Lied des toten Mädchens“ nach einem Roman von Linus Geschke. Lara Mandoki und Torben Liebrecht spielen ein investigatives Journalistenduo, das auf eigene Faust einen ungelösten Mordfall aufrollt. Je näher die Reporter der Wahrheit kommen, umso mehr bringen sie sich in Gefahr. Regisseur Felix Herzogenrath erzeugt einen erzählerischen Sog, der die Krimispannung mit gekonnt gesetzten Thriller-Elementen steigert. Die dichten, nebelverhangenen Wälder des sagenumwobenen Wilzenberg bilden eine mystische Naturkulisse. Zu dem exzellenten Darstellerensemble gehören unter anderem Dirk Borchardt, Hans-Uwe Bauer, Peter Davor und Johanna Hens.

Das Erste zeigt „Das Lied des toten Mädchens“ am Samstag, 6. November 2021, um 20:15 Uhr. In der ARD Mediathek ist der Film schon ab dem 5. November online first zu sehen.

„Das Lied des toten Mädchens“ ist eine Produktion der all-in-production im Auftrag der ARD Degeto für die ARD, produziert von Annette Reeker sowie Eva Tonkel.

Eine Pressemappe zum Film finden akkreditierte Journalisten im Presseservice (https://presse.daserste.de). Der Film selbst steht zur Ansicht im Vorführraum zur Verfügung.

Pressefoto unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:
ARD Degeto, Myriam Thieser
Tel.: 069/1509-420, E-Mail: [email protected] Kommunikation, Petra Fink-Wuest, Antje Burda
Tel.: 089/89064910, E-Mail: [email protected]
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share