Das Sky Original „Funeral for a Dog“ feiert Premiere in München und Berlin

Unterföhring (ots) –

– Mit den Darsteller:innen Alina Tomnikov, Friedrich Mücke, Albrecht Schuch, Ina Geraldine Guy, Daniel Sträßer und Anne Ratte-Polle
– Roman- und Drehbuchautor Thomas Pletzinger, den Drehbuchautoren Hanno Hackfort und Bob Konrad sowie den Regisseur:innen David Dietl und Barbara Albert
– Viele weitere prominente Gäste in München und Berlin
– Premierenfotos von der Hauptpremiere in Berlin finden Sie hier zum Download: https://we.tl/t-px8qsUi0Fn
– Premierenfotos von der Premiere in München finden Sie hier:
– Weiteres Bildmaterial zu „Funeral for a Dog“ steht unter: https://medien.sky.de zur Verfügung
– Ab 17. März auf Sky Atlantic und dem Streamingdienst Sky Ticket sowie über Sky Q auf Abruf
– Eine Produktion von Flare Entertainment, im Auftrag von Sky Studios

Nach Dreharbeiten rund um den Globus, unter anderem in Italien, Südamerika und New York, führte die aufregende Reise den Cast des Sky Originals „Funeral for a Dog (https://www.sky.de/serien/funeral-for-a-dog)“ nach München und Berlin. Das Team um Romanautor Thomas Pletzinger, Produzent:innen Martin Heisler und Eva Kemme von Flare Entertainment, Regisseur:innen David Dietl und Barbara Albert sowie die Darsteller:innen Friedrich Mücke, Albrecht Schuch, Alina Tomnikov, Daniel Sträßer, Ina Geraldine Guy und Anne Ratte-Polle präsentierten einem begeisterten Publikum drei Episoden der Serie „Funeral for a Dog“ in Kinos in München und Berlin. Zu den prominenten Gästen in München zählten Dorothee Erpenstein und Judith Erber vom FilmFernsehFonds Bayern, der Schauspieler Philip Birnstiel mit Gattin Darya, Filmproduzent:innen Felix Fichtner, Mischa Hofmann und Sophie von Uslar. In Berlin anwesend waren unter anderem die Schauspieler:innen Jennifer Ulrich, Franziska Weisz, Sina Tkotsch, Tom Wlaschiha, Clemens Schick, Axel Schreiber, Franz Hartwig sowie Special Guest Hündin Nora mit Hundetrainerin Angelique Krüger.

Elke Walthelm, Executive Vice President Content Sky: „Wir freuen uns sehr, dass unser Sky Original ‚Funeral for a Dog‘ beim Münchner und Berliner Premierenpublikum begeistert aufgenommen wurde. Wir danken dem gesamten Team vor und hinter der Kamera, das in den vergangenen zwei Jahren alle Herausforderungen mit viel Herzblut und Leidenschaft gemeistert hat und eine faszinierende, emotionale und bildgewaltige Geschichte, basierend auf dem Roman von Thomas Pletzinger, erschaffen hat.“

Nils Hartmann, Executive Vice President Sky Studios Italien und Deutschland: „‚Funeral for a Dog‘ erzählt eine packende Geschichte über Liebe und Verlust sowie die Hoffnungen und Träume einer Generation, der alle Möglichkeiten offenstehen. Die Kraft dieser universellen Themen, eingebettet in eine packende Geschichte vor atemberaubender Kulisse – eine Serie, die das Portfolio der Sky Originals um eine neue, faszinierende Facette bereichert. Wir hoffen, unsere Kunden sind von ‚Funeral for a Dog‘ genauso begeistert wie wir.“

Das achtteilige Sky Original „Funeral for a Dog“ ist ab 17. März immer donnerstags ab 20.15 Uhr in Doppelfolgen auf Sky Atlantic zu sehen. Auf dem Streamingdienst Sky Ticket sowie über Sky Q steht die komplette Staffel ebenfalls ab dem 17. März auf Abruf zur Verfügung. Die Serie wird zeitgleich auch bei Sky UK zu sehen sein.

Über „Funeral for a Dog“:

Der Journalist Daniel Mandelkern (Albrecht Schuch) reist für ein Interview zu dem gefeierten Schriftsteller Mark Svensson (Friedrich Mücke), der zurückgezogen an einem See in Italien lebt. Dort angekommen wird Daniel in die geheimnisvolle Geschichte von Mark, Tuuli (Alina Tomnikov) und Felix (Daniel Sträßer), Tuulis verschwundenem Lebensgefährten, hineingezogen. Es ist die Geschichte der großen Liebe dreier Menschen, die in Südamerika begann, über den Polarkreis bis zum 11. September in New York reicht und irgendwann mit einem großen Verlust endete. Daniel glaubt, sie aus Svenssons Roman zu kennen. Aber irgendetwas stimmt nicht, und als er noch tiefer eintaucht, macht er eine schockierende Entdeckung.

„Funeral for a Dog“, nach dem gefeierten Debütroman „Bestattung eines Hundes“ von Thomas Pletzinger, ist ein berührendes und episches Drama über Liebe und Verlust und die Hoffnungen und Träume einer Generation.

Mit Schauplätzen in Italien, Südamerika, Finnland, New York und Deutschland entführt die Serie an zahlreiche Sehnsuchtsorte, die von Kameramann Frank Griebe („Babylon Berlin“, CLOUD ATLAS, DAS PARFUM) atmosphärisch und authentisch eingefangen wurden.

Als Autoren der Serie zeichnen neben Thomas Pletzinger auch Hanno Hackfort und Bob Konrad („4 Blocks“, „Para“, „Cleo“) verantwortlich, Regie führten David Dietl (König von Deutschland, Rate Your Date) und Barbara Albert (Licht, Böse Zellen).

Produziert wurde die Serie von Martin Heisler und Eva Kemme für Flare Entertainment. Für Sky Deutschland sind Marcus Ammon, Frank Jastfelder, Director Original Production, sowie Andreas Perzl und Markus Golisano als Executive Producer für die Produktion verantwortlich sowie Jason Simms für Sky Studios.

Die Serie steht zur Sichtung im Sky Screening Room unter https://screening.sky.de/ zur Verfügung.

Über Flare Entertainment:

Flare Entertainment wurde 2020 gegründet und entwickelt und produziert fiktionale Serien. Sie gehört zur Flare Film GmbH, die seit 2008 qualitativ herausstechende Spiel- und Dokumentarfilme produziert.

Als erstes Projekt von Flare Entertainment geht „Bestattung eines Hundes“/ „Funeral For A Dog“ (AT) in Produktion, das Flare Entertainment zusammen mit Sky Studios produziert, gefördert vom Medienboard Berlin-Brandenburg und FilmFernsehFonds Bayern. Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Roman von Thomas Pletzinger. Die Bücher zur Serie stammen von Hanno Hackfort, Bob Konrad und Thomas Pletzinger, die Regie der acht Episoden teilen sich David Dietl und Barbara Albert. Eva Kemme betreut das Projekt als Ausführende Produzentin. Die Dreharbeiten finden in 2020/2021 statt.

Martin Heisler ist alleiniger Gesellschafter und gemeinsam mit Maxim Juretzka Geschäftsführer. Gabriele Simon ist als Produzentin im fiktionalen und Katharina Bergfeld als Produzentin im dokumentarischen Bereich der Firma tätig.

Über Sky Deutschland:

Sky Deutschland ist einer der führenden Entertainment-Anbieter in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Programmangebot besteht aus bestem Live-Sport, exklusiven Serien, neuesten Filmen, vielfältigen Kinderprogrammen, spannenden Dokumentationen und unterhaltsamen Shows – viele davon Sky Originals. Zuschauer können das Programm zuhause und unterwegs über Sky Q (https://www.sky.de/produkte/sky-q-157404?wkz=WHPS10&shurl=skyq) und Sky Ticket (https://skyticket.sky.de/) sehen. Die Entertainment-Plattform Sky Q bietet alles aus einer Hand: Sky und Free-TV-Sender, tausende Filme und Serien auf Abruf, Mediatheken und viele weitere Apps. Mit Sky Ticket streamen Kunden Serien, Filme und Live-Sport räumlich und zeitlich flexibel sowie auf monatlich kündbarer Basis. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil der Comcast Group und gehört zu Europas führendem Medien- und Unterhaltungskonzern Sky.

Diese Mitteilung ist im Internet unter https//info.sky.de abrufbar. Weitere Informationen finden Sie Sie zudem unter http://www.sky.de/originals sowie auf www.facebook.com/SkyDeutschland und www.instagram.com/skydeutschland.

Über Sky Studios:

Sky Studios entwickelt, produziert und finanziert eigene Dramen, Komödien und Dokumentationen für 24 Millionen Sky-Kunden und viele weitere potenzielle Zuschauer. Gestützt auf den Erfolg der von Kritikern gefeierten bisherigen Sky Originals, einschließlich der zehnfach Emmy-prämierten Serie „Chernobyl (https://www.sky.de/serien/chernobyl-173093)“ und der internationalen Hits „Babylon Berlin (https://www.sky.de/serien/babylon-berlin-147415?shurl=babylon-berlin&wkz=WHPS10)“, „Der Pass (https://www.sky.de/serien/der-pass)“ und „Das Boot (https://www.sky.de/serien/das-boot/staffel-2-181309?wkz=WHPS10&shurl=dasboot)“, präsentiert sich Sky Studios als neues kreatives Universum für Sky-Eigenproduktionen wie „The Third Day (https://www.sky.de/serien/the-third-day-190470)“ mit Jude Law, „ZeroZeroZero (https://www.sky.de/serien/zerozerozero-181830)“ von den Machern von „Gomorrha“ und „The New Pope“, (https://www.sky.de/serien/the-new-pope-176656) ein Werk des Oscar®-prämierten Regisseurs Paolo Sorrentino.

Sky Studios investiert weltweit in die Kultur- und Filmwirtschaft und hält Beteiligungen an zehn Produktionsfirmen im Vereinigten Königreich und in den USA. Sky Studios wurde im Juni 2019 gegründet. Zur Führungsspitze des Unternehmens gehören Cécile Frot-Coutaz als Chief Executive Officer, Jane Millichip als Chief Content Officer, Caroline Cooper als Chief Operating Officer, Cameron Roach als Director of Drama UK, Jon Mountague als Director of Comedy UK, Nils Hartmann als Executive Vice President Sky Studios Italien und Deutschland.

Pressekontakt:
Kontakt für Medien:

Pressekontakt Print/Radio/TV/Online:
LimeLight PR
Natalie Graf, Sonja Henika
Tel. 030 / 263 96 98 -15 / -17
[email protected] / [email protected] EhmannPressekontakt Sky:
External Communications
Tel: 089/9958 6850
[email protected]
twitter.com/SkyDeutschland
twitter.com/BirgitEhmannKontakt für Fotomaterial:
Patricia Navarijo Gomez
[email protected]
Oder direkt über das Fotoweb: https://medien.sky.de
Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share