Der ZDF-Sport präsentiert sich in neuem Outfit

Mainz (ots) – Pünktlich zum Beginn der UEFA EURO 2020 erhält der ZDF-Sport ein frisches, zeitgemäßes Erscheinungsbild. Für die gesamte ZDF-Sportfamilie greift eine neue Dachmarkenstrategie, die das renommierte „aktuelle sportstudio“ in den Mittelpunkt stellt und die Sendetitel der einzelnen Sportformate entsprechend anpasst.

So werden alle Live-Übertragungen, die bisher unter der Marke „ZDF SPORTextra“ subsumiert waren, zukünftig „sportstudio live“ heißen, aus der „ZDF SPORTreportage“ wird die „sportstudio reportage“ und das Sport-Onlineangebot ist auf der „sportstudio.de“ abrufbar. Das „Flaggschiff“ des ZDF-Sports läuft weiterhin unter dem Label „das aktuelle sportstudio“.

Die Dachmarkenstrategie schließt auch die Social-Media-Kanäle auf Twitter, Instagram, TikTok und YouTube mit ein, die ab sofort einheitlich unter „sportstudio“ zu finden sind.

ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann: „Das neue Konzept stärkt die ZDF-Sportfamilie insgesamt und erhöht den Wiedererkennungswert für die Zuschauer und Zuschauerinnen. ’sportstudio‘ rückt somit auch online und auf den Social-Media-Plattformen besser in den Blickpunkt.“

Die Konzentration der ZDF-Sportformate auf die Familienmarke „sportstudio“ sorgt für ein Alleinstellungsmerkmal und unterstreicht die Genrekompetenz des ZDF-Sports gegenüber den Wettbewerbern.

Ansprechpartner: Thomas Stange, Telefon: 06131 – 70-15715;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, [email protected]

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/sport

http://sportstudio.de

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121
Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share