„Die Anstalt“ mit Oleg Denisov, Lena Liebkind, Diana Maria und Nikita Miller im ZDF

Mainz (ots) –

Max Uthoff und Claus von Wagner sind am Dienstag, 8. März 2022, 22.20 Uhr, zum zweiten Mal in diesem Jahr mit ihrer Kabarettsendung „Die Anstalt“ im ZDF zu sehen. In dieser Ausgabe empfangen sie ganz besondere Gäste: Lena Liebkind, Comedienne ukrainischer Herkunft, den russischen Stand-Up-Comedian Oleg Denisov sowie Diana Maria und Nikita Miller – zwei Comedians mit russischen Wurzeln.

Lena Liebkind ist Autorin und Stand-Up-Comedian aus Köln. Geboren wurde sie in der Ukraine als Kind russischer Eltern. Außerdem ist sie jüdischer Abstammung und lebt seit ihrem achten Lebensjahr in Deutschland.

Oleg Denisov ist Stand-Up-Comedian aus Moskau, der sich auf Bühnen noch bis letzte Woche in Russland klar gegen Putin und auch gegen den Krieg gegen die Ukraine positioniert hat. Ihm ist es gerade noch rechtzeitig gelungen, mit einem der letzten Flieger aus Russland auszureisen.

Diana Maria und Nikita Miller sind bekannt als YouTube-Duo „Russenpeitsche“.

Oleg Denisov steht interessierten Journalistinnen und Journalisten für Interviews zur Verfügung.

Die nächste Ausgabe von „Die Anstalt“ ist am Dienstag, 5. April 2022, 22.15 Uhr im ZDF zu sehen.

Ansprechpartnerin: Jessica Zobel, Telefon: 06131 – 70-16293;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, [email protected]

Fotos sind erhältlich über ZDF-Kommunikation, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/dieanstalt

„Die Anstalt“ in der ZDFmediathek: https://zdf.de/comedy/die-anstalt

Pressekontakt:
ZDF-Kommunikation
Telefon: +49-6131-70-12108

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share