Die besten sportlichen Momente bei 3nach9 – „3nach9: Spannung, Spaß und Sport“ am Freitag, 5. August, im NDR/Radio Bremen-Fernsehen

Bremen (ots) –

Laufschuhe weggestellt, Hanteln in den Schrank, Badeanzug auf die Wäscheleine hängen und es sich bequem machen: Die Radio Bremen-Talkshow 3nach9 macht fit auf dem Sofa am Freitag, 5. August, um 22:30 Uhr im NDR/Radio Bremen-Fernsehen

Gemeinsam mit 3nach9-Gästen der vergangenen Jahrzehnte treibt „3nach9: Spannung, Spaß und Sport“ 120 Minuten (Gedanken-)Sport und erzählt viele persönliche Geschichten prominenter Sportlerinnen und Sportler: Wie erlebte Franziska van Almsick ihre ersten Niederlagen und Erfolge, würde Axel Schulz jemals wieder in den Boxring steigen und wie erging es Torwart-Legende Sepp Maier in seinen ersten Trainerjahren?

Und es kommt zu einem Wiedersehen mit dem kürzlich verstorbenen Fußballer und Ehrenspielführer der Deutschen Fußballnationalmannschaft Uwe Seeler, der mit Gespräch mit Giovanni di Lorenzo berichtet, warum er Angebote anderer Vereine stets abgelehnt hat.

Außerdem dürfen sich die 3nach9-Zuschauerinnen und -Zuschauer auf Eiskunstlauf-Legende Katarina Witt sowie ihre österreichische Kollegin Trixi Schuba freuen, die 1974 eine der ersten Gäste war.

Ob Speerwerferpaar Christina und Boris Obergföll, Europas bekannteste Anglerin Claudia Darga oder Petra Schniesa, Dörte Neitzel und Sabine Vahlenkamp, die in den 1980er Jahren als Bodybuilderinnen von sich reden machten – sie alle werden dafür sorgen, dass die 3nach9-Fans ordentlich ins Schwitzen kommen.

Präsentiert wird „3nach9: Spannung, Spaß und Sport“ in vertrauter 3nach9-Atmosphäre, begleitet von Judith Rakers, Giovanni di Lorenzo und den großartigen Moderatorinnen und Moderatoren aus beinahe 50 Jahren 3nach9 – frei nach dem Motto „Let’s get ready to rumble!“

Pressekontakt:
Radio Bremen
Kommunikation / Presse
Diepenau 10
28195 Bremen
0421-246.41050
[email protected]
www.radiobremen.de
Original-Content von: Radio Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share