„Dieser kleine Teil vergiftet, was wir über die Polizei denken.“ Investigativ-Reporter Thilo Mischke recherchiert in „Uncovered“ zu Polizeigewalt in Deutschland – am 1. Dezember auf ProSieben

Unterföhring (ots) –

30. November 2021.Deutschlands Polizist:innen: Zielscheibe oder Gewaltprovokateure? Unverhältnismäßig brutal oder notwendig hart? Für „Uncovered: Good Cops, Bad Cops“ recherchiert der preisgekrönte ProSieben-Reporter Thilo Mischke im Polizeimilieu. Und fragt: Was darf die Polizei? Dabei stößt er immer wieder auf die „Blaue Mauer des Schweigens“: Kein Polizist will darüber offen mit ihm sprechen und als Verräter gelten, denn der Gruppendruck ist groß. Basti (31), Ex-Polizist einer Berliner Brennpunkteinheit, stellt sich dennoch Mischkes Fragen und berichtet über provozierte Auseinandersetzungen mit Unschuldigen, Rassismus und Mobbing in den eigenen Reihen … ProSieben zeigt „Uncovered: Good Cops, Bad Cops – Was darf die Polizei?“ mit Thilo Mischke am Mittwoch, 1. Dezember, 22:55 Uhr auf ProSieben.

„Ich habe während der Recherchen für diesen Film mal wieder gelernt: Die Welt ist leider nicht so einfach wie sie aussieht. Sie ist nicht schwarz und weiß. Nicht jeder Polizist neigt zu Polizeigewalt“, berichtet Thilo Mischke. „Es ist ein kleiner Teil dieses sehr wichtigen Organs innerhalb eines Staates. Aber dieser kleine Teil vergiftet, was wir über die Polizei denken.“

„Uncovered: Good Cops, Bad Cops – Was darf die Polizei?“ – am Mittwoch, 1. Dezember 2021, um 22:55 Uhr auf ProSieben.

Pressekontakt:
Nadja SchlüterCommunication & PRUnit News, Sports, Factual & Fictionphone: +49 (0) 89 95 07 – 7281email: [email protected] Production & EditingClarissa Schreinerphone: +49 (0) 89 95 07 – 1191email: [email protected]
Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share