Doku-Serie „Young Adventurers – Das Abenteuer, das wir meinen…“: neues Projekt des NDR Naturfilms für die ARD Mediathek

Hamburg (ots) –

Start: Donnerstag, 28. April

Der NDR Naturfilm lädt in seinem neuen Projekt für die ARD Mediathek junge Menschen auf Reisen rund um die Welt ein: In „Young Adventurers – Das Abenteuer, das wir meinen…“ dokumentieren die fünf Abenteuer*innen Samuel Häde, Eike Köhler, Anna Metzentin, Julia Finkernagel und Kim Kirstin Mauch ihre Erlebnisse. Die ARD Mediathek zeigt von Donnerstag an, 28. April, zwölf Folgen, die die „Young Adventurers“ nach Japan, auf die Philippinen, in die Mongolei und an andere spannende Orte auf der Welt führen.

Für die „Young Adventurers“ ist es das Größte, fremde Länder zu entdecken und neue Menschen kennenzulernen. Nie zu wissen, was der nächste Tag an Überraschungen bereithält. Dabei ist es egal, ob die Fünf trampen, sich ein Motorrad leihen oder in einen wackligen Bus steigen, ob sie in billigen Hotels, am Strand oder als Gast bei fremden Familien schlafen. Auch, um ihre eigenen Grenzen kennenzulernen und herauszufinden, wer sie selbst sind.

Das erste Projekt des NDR Naturfilms für die ARD Mediathek, die Doku-Serie „Hannah goes wild (https://www.ardmediathek.de/sendung/hannah-goes-wild/staffel-1/Y3JpZDovL25kci5kZS80NzY0/1)“, startete Mitte Februar und ist ebenfalls weiter online zu sehen.

Pressekontakt:
Norddeutscher Rundfunk
Unternehmenskommunikation
Presse und Kommunikation
Iris Bents
Tel.: 040/4156-2300
Mail: [email protected]
Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share