Eintracht-Präsident Peter Fischer im „aktuellen sportstudio“ des ZDF

Mainz (ots) –

Er ist ein Mann der klaren Worte, der sich auch nachdrücklich zu Themen außerhalb der Fußballwelt äußert: Peter Fischer, langjähriger Präsident von Eintracht Frankfurt. Am Samstag, 23. April 2022, ist er ab 23.00 Uhr zu Gast im „aktuellen sportstudio“ des ZDF. In der vergangenen Woche erlebte Peter Fischer eine Sternstunde „seiner“ Eintracht: Die Hessen hatten sensationell den haushohen Favoriten FC Barcelona im Camp Nou-Stadion mit 3:2 im Viertelfinale der Europa League aus dem Wettbewerb geworfen. Darüber sowie über sein Engagement gegen Rassismus und Antisemitismus und für Toleranz und Weltoffenheit berichtet Fischer im Gespräch mit Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein.

Dazu gibt es alles Wissenswerte zu den Samstagsbegegnungen des aktuellen Bundesligaspieltages – inklusive der ersten Free-TV-Bilder des Topspiels am Abend zwischen Bayern München und Borussia Dortmund. Können die Dortmunder die Bayern noch einmal ärgern oder machen die Münchner ihre zehnte Meisterschaft in Folge perfekt? Reporter in der Münchener Arena ist Béla Réthy.

Der BVB steht auch drei Tage später im Fokus: Das ZDF überträgt am Dienstag, 26. April, ab 18.00 Uhr das Benefizspiel zur Unterstützung der Ukraine zwischen Borussia Dortmund und Dynamo Kiew live aus dem Dortmunder Stadion. Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein führt durch die „sportstudio live“-Übertragung, Live-Reporter ist Oliver Schmidt.

Ansprechpartner: Thomas Stange, Telefon: 06131 – 70-15715;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, [email protected]

Fotos sind erhältlich über ZDF-Kommunikation, Telefon: 06131 – 70-16100 und über https://presseportal.zdf.de/presse/sport

„sportstudio“ in der ZDFmediathek: https://sportstudio.de

Pressekontakt:
ZDF-Kommunikation
Telefon: +49-6131-70-12108

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share