Erfolgreiches Staffelfinale für „Die Wollnys“ bei RTLZWEI

München (ots) –

– Emotionale Taufe für die Zwillinge Emory und Casey
– 5,6 % MA (14-49 Jahre) um 20:15 Uhr bzw. 6,8 % MA (14-49 Jahre) um 21:15 Uhr
– „Die Wollnys“ erreicht 11,8 % MA in der jungen Zielgruppe (14-29 Jahre) um 20:15 Uhr bzw. 14,7 % MA (14-29 Jahre) um 21:15 Uhr

Am gestrigen Mittwochabend überzeugte „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“ bei RTLZWEI: Zum Staffelfinale erzielte eine neue Folge der Doku-Soap zur Prime Time 5,6 % MA (14-49 Jahre) und war mit 11,8 % MA insbesondere beim jungen Publikum der 14-29-Jährigen gefragt. Die Zuschauerinnen und Zuschauer verfolgten begeistert die Vorbereitungen der Taufe für die Zwillinge Emory und Casey.

Die um 21:15 Uhr folgende Episode übertrumpfte die vorangegangene Folge noch einmal. Bei den 14-49-Jährigen schlug sie mit 6,8 % MA zu Buche. Auch in der jungen Zielgruppe der 14-29-Jährigen blieb das Interesse mit 14,7 % MA sehr groß. Bis zu 1,27 Millionen Zuschauer und Zuschauerinnen gesamt verfolgten das emotionale Staffelfinale, bei dem Harald nach seinem Herzinfarkt doch noch bei der Taufe von Sarafinas und Peters Zwillingen dabei sein konnte.

Insgesamt erzielte RTLZWEI einen Tagesmarktanteil von 4,7 %.

Daten © AGF in Zusammenarbeit mit GfK; VideoScope, Marktstandard TV, 09.02.2022, vorläufig gewichtet. Wenn nicht anders angegeben, beziehen sich die Daten auf die 14-bis 49-Jährigen.

Pressekontakt:
RTLZWEI
Consumer PR
089 – 641850
[email protected]
unternehmen.rtl2.de
Original-Content von: RTLZWEI, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share