Erste Bilder der vierten Staffel der Sky Original Serie „Das Boot“

Unterföhring (ots) –

– Dreharbeiten in Prag und auf Malta erfolgreich abgeschlossen
– Eine Produktion von Bavaria Fiction im Auftrag von Sky Studios
– Regie führt Dennis Gansel
– Downloadlink für Fotos: https://app.shift.io/review/632b147614b0ad31c46ec0f6

Die Dreharbeiten für die vierten Staffel der preisgekrönten Sky Original Serie „Das Boot (https://www.sky.de/serien/das-boot/staffel-3)“ wurden vergangene Woche auf Malta beendet. Den bisherigen Cast um Rick Okon („Tatort“), Franz Dinda („Der Medicus“), Florian Panzner („Dark“), Anna Schudt („Aufbruch in die Freiheit“), Pierre Kiwitt („Der Zürich Krimi“), Johann von Bülow („Furia“), Rainer Bock („Better Call Saul“) und Ernst Stötzner („Brecht“) verstärken mit Rosalie Thomass („Die Känguru-Chroniken“), Wilson Gonzales Ochsenknecht („Enfant Terrible“), Lara Mandoki („Leberkäsjunkie“), Stefan Murr („Die Ibiza-Affaire“), Marco Leonardi („Cinema Paradiso“), Steffan Rhodri („Temple“), Benjamin Dilloway („Dune“), Joshua Collins („What’s Love Got to Do with It?“) und Sascha Gersak („Gladbeck“) weitere prominente Gesichter. Gedreht wurde in Prag und auf Malta auf Deutsch, Englisch und Italienisch. Die Regie der sechs Episoden verantwortet Dennis Gansel („Die Welle“, „Napola“), Director of Photography ist Carlo Jelavic („Blood Red Sky“).

Frank Jastfelder, Director Development Sky Studios: „Die Geschichte von „Das Boot“ geht weiter und verlagert diesmal ihre Schauplätze nach Berlin und Italien. Neben der dramatischen Zuspitzung des 2. Weltkriegs wird die Verwicklung der Katholischen Kirche mit dem Nazi-Regime ebenso thematisiert wie der Widerstand im eigenen Land unter anderem durch Kapitän Klaus Hoffmann. Wir freuen uns die vierte Staffel wieder mit Bavaria Fiction, Regisseur Dennis Gansel und einem außergewöhnlichen Team vor und hinter der Kamera zu produzieren. Besonders in der aktuellen politischen Lage ist ‚Das Boot“ ein Statement gegen die Sinnlosigkeit des Krieges.“

Marcus Ammon, Geschäftsführer Content und Produzent „Das Boot“, Bavaria Fiction: „Ein intensiver dreimonatiger Dreh liegt hinter uns. Auf unserer Reise haben uns Sky Studios, Dennis Gansel, unsere langjährigen Head-Autoren Tony Saint und Colin Teevan, fantastische Schauspieler*innen, unser federführender Produzent Fabian Wolfart sowie ein herausragendes Team begleitet. Einer Antikriegsserie wie ‚Das Boot‘ kommt gerade in der heutigen Zeit eine besondere Bedeutung zu. Wir machen in unseren spannend erzählten Handlungssträngen und den vielschichtigen Figuren die schrecklichen Auswirkungen von Krieg sichtbar. Krieg kennt keine Gewinner – daran hat sich bis heute nichts geändert.“

Die Head-Autoren der vierten Staffel sind Colin Teevan und Tony Saint, unterstützt von Autorin Judith Angerbauer. Das Szenenbild verantwortet Petra Albert, die kürzlich mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet wurde. Produzenten von „Das Boot“ sind Marcus Ammon, Jan S. Kaiser, Fabian Wolfart („The Magic Flute“) und Nina Maag von Bavaria Fiction sowie Nils Hartmann und Frank Jastfelder für Sky Deutschland, Jason Simms für Sky Studios. Julia Jaensch (Sky) sowie Caroline Fischer und Judith Niemeyer (Bavaria Fiction) fungieren als Producer; Sebastian Rybing als Line Producer. Den Weltvertrieb übernimmt NBCUniversal Global Distribution.

Über „Das Boot“:

In der vierten Staffel von „Das Boot“ spitzt sich der brutale U-Boot-Krieg im Mittelmeer zu, während sich in Berlin Intrigen und Geheimnisse breit machen. In den eigenen Reihen der Kriegsmarine wächst der Widerstand gegen die Nazis. Nach einer gemeinsamen Tragödie finden die Geschwister Klaus (Rick Okon) und Hannie Hoffmann (Rosalie Thomass) wieder zueinander. Beide kämpfen für ihre Sache. Klaus ist von Portugal ins Deutsche Reich zurückgekehrt. In geheimer Mission reist er nach Neapel um als U-Boot-Kommandant den Verlauf des Krieges zu verändern. Hannie will den vielen Waisenkindern helfen, die Opfer des Krieges geworden sind und deckt dabei infame Machenschaften des NS-Reiches auf.

Facts:

Originaltitel: „Das Boot“, Dramaserie, 6 Episoden, je ca. 45 Minuten, D 2022. Drehbuch: Colin Teevan, Tony Saint, Judith Angerbauer. Kamera: Carlo Jelavic. Regie: Dennis Gansel. Darsteller: Rick Okon, Franz Dinda, Florian Panzner, Anna Schudt, Pierre Kiwitt, Johann von Bülow, Rainer Bock, Ernst Stötzner, Rosalie Thomass, Wilson Gonzales Ochsenknecht, Lara Mandoki, Stefan Murr, Marco Leonardi, Steffan Rhodri, Benjamin Dilloway, Joshua Collins, Sascha Gersak.

Über Bavaria Fiction:

Bavaria Fiction zählt zu den erfolgreichsten Produktionsfirmen Europas. Die Tochterfirma von Bavaria Film und ZDF Studios wird von den Geschäftsführern Marcus Ammon und Jan S. Kaiser geleitet.

Mit rund 16.000 Sendeminuten und Sendungen wie „Sturm der Liebe“, „Die Rosenheim-Cops“, „SOKO Stuttgart“ und „Inga Lindström“ erreicht Bavaria Fiction jede Woche Millionen von Zuschauer*innen allein in Deutschland.

Neben täglichen und wöchentlichen Serien, Reihen wie den „Tatort“-Formaten und zahlreichen Fernsehfilmen steht Bavaria Fiction für aufwändiges Eventfernsehen wie „Das Geheimnis des Totenwaldes“ und „Der Kaiser“ sowie für internationale Serien wie beispielsweise „Freud“, „Arctic Circle“ und „Das Boot“. Der Bereich Documentaries spezialisiert sich auf non-fiktionale Produktionen für den nationalen und internationalen Markt

Über Sky Deutschland:

Sky Deutschland ist einer der führenden Entertainment-Anbieter in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Programmangebot besteht aus bestem Live-Sport, exklusiven Serien, neuesten Filmen, vielfältigen Kinderprogrammen, spannenden Dokumentationen und unterhaltsamen Shows – viele davon Sky Originals (https://www.sky.de/originals). Die Zuschauer können das Programm zuhause und unterwegs über Sky Q und WOW (https://www.wowtv.de/) sehen. Die Entertainment-Plattform Sky Q (https://www.sky.de/produkte/sky-q-157404?wkz=WHPS10&shurl=skyq) bietet alles aus einer Hand: Sky und Free-TV-Sender, tausende Filme und Serien auf Abruf, Mediatheken und viele weitere Apps. Mit WOW streamen Kunden Serien, Filme und Live-Sport räumlich und zeitlich flexibel sowie auf monatlich kündbarer Basis. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil der Comcast Group und gehört zu Europas führendem Medien- und Unterhaltungskonzern Sky.

Diese Mitteilung ist im Internet unter https//info.sky.de abrufbar. Weitere Informationen finden Sie Sie zudem unter http://www.sky.de/originals sowie auf www.facebook.com/SkyDeutschland und www.instagram.com/skydeutschland.

Über Sky Studios:

Sky Studios ist die europäische Programmsparte von Sky. Sky Studios entwickelt, produziert, beauftragt und finanziert Original Drama- und Comedy-Serien für die 24 Millionen Sky-Kunden und darüber hinaus. Aufbauend auf dem Erfolg der von der Kritik gefeierten Sky Originals, darunter der Emmy-Gewinner „Chernobyl (https://www.sky.de/serien/chernobyl-173093)“ der Bafta-Preisträger „Patrick Melrose (https://www.sky.de/serien/patrick-melrose-158083)“ und die internationalen Hits „Das Boot (https://www.sky.de/serien/das-boot/staffel-2-181309?wkz=WHPS10&shurl=dasboot)“, „Riviera (https://www.sky.de/serien/riviera-144049)“ und „Britannia (https://www.sky.de/serien/britannia-154516)“, ist Sky Studios die neue kreative Heimat der sehenswerten Sky Originals, wie „The Rising (https://www.sky.de/serien/the-rising)“, „Blocco 181“ und „Souls (https://www.sky.de/serien/souls)“ und „Funeral for a Dog“. (https://www.sky.de/serien/funeral-for-a-dog)

Wir sind ein flexibles Studio, das nach den besten, noch nicht erzählten Geschichten sucht und dabei mit den besten Autoren, Produzenten und Talenten zusammenarbeitet, um den Zuschauern Geschichten zu bieten, die sie sonst nirgendwo finden.

Mit Auftragnehmern und Produktionskapazitäten in Großbritannien, Deutschland und Italien kennen wir die lokalen Geschmäcker in Europa besser als jeder andere und haben Pläne, unsere Investitionen in Originalinhalte bis 2024 mehr als zu verdoppeln, wobei wir von Comcast NBCUniversal voll unterstützt werden.

Außerdem entwickeln wir ein neues Fernseh- und Filmstudio, die Sky Studios Elstree, von denen erwartet wird, dass sie allein in den ersten fünf Jahren mehr als 2 000 neue Arbeitsplätze schaffen und zusätzliche Produktionsinvestitionen in Höhe von 3 Mrd. GBP im britischen Kreativsektor auslösen werden. Zur Führungsspitze des Unternehmens gehören Cécile Frot-Coutaz als Chief Executive Officer, Caroline Cooper als Chief Operating Officer, Cameron Roach als Director of Drama UK, Jon Mountague als Director of Comedy UK, Nils Hartmann als Executive Vice President Sky Studios Italien und Deutschland.

Pressekontakt:
Kontakt für Medien:Birgit Ehmann
External Communications
Tel: 089/9958 6850
[email protected]
twitter.com/SkyDeutschland
twitter.com/BirgitEhmannBavaria Fiction:
Isabelle Fedyk
Head of Marketing & PR
Tel: +49 89 6499 3744
[email protected]
https://www.facebook.com/BavariaFiction
https://www.instagram.com/bavariafiction
https://twitter.com/BavariaFictionKontakt für Fotomaterial:
Milana Kosjer
[email protected]
Oder direkt über das Fotoweb: https://medien.sky.de
Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share