„Euer Ehren“ – sechsteilige Thrillerserie mit Sebastian Koch, Tobias Moretti, Paula Beer u. a. / Ab 2. April online first in der ARD Mediathek und ab 9. April im Ersten

München (ots) –

Grimme-Preisträger Sebastian Koch verkörpert in „Euer Ehren“ einen angesehenen Richter, der aus Liebe zu seinem Sohn und aus Sorge um dessen Leben gegen seine moralischen Grundsätze verstößt und mit Recht und Gesetz bricht. Regie-Shootingstar David Nawrath entfacht in der sechsteiligen Thrillerserie einen spannungsgeladenen Sog mit starken Bildern und exzellent gespielten Charakteren. Tobias Moretti, Ursula Strauss, Paula Beer, Sascha Gersak, Rainer Bock und Newcomer Taddeo Kufus zeigen ebenfalls schauspielerische Glanzleistungen in der deutsch-österreichischen Adaption der israelischen Erfolgsserie „Kvodo“.

Bisher unbestechlicher Richter in einer Lawine aus Lügen, Manipulation und Gewalt

Als Richter genießt Michael Jacobi (Sebastian Koch) großen Respekt und Ansehen in Innsbruck, nicht zuletzt durch seinen unbestechlichen und resoluten Kampf gegen die Clan-Kriminalität und den internationalen Drogenhandel. Auf seine eigene Sicherheit und die seiner Familie nahm er bisher wenig Rücksicht – Recht und Gesetz stehen für ihn an allererster Stelle. Nach dem Tod seiner Frau vor zwei Jahren ist sein Teenager-Sohn Julian (Taddeo Kufus) sein Ein und Alles. Dessen vertuschte Fahrerflucht löst eine Lawine aus Lügen, Manipulation und Gewalt aus, die den ambivalenten Titelhelden in den sechs Episoden unaufhaltsam in die Abgründe des Verbrechens reißt.

Blutiger Bandenkrieg

Der im Koma liegende Motorradfahrer Zlatan Sailovic (Niko Lukic) ist für Jacobi kein Unbekannter. Er ist der Sohn des berüchtigten Clanchefs Radan Sailovic (Marek Wlodarczyk), den er einst hinter Gitter gebracht hat. Der sonst so unerschrockene Richter weiß, wie gefährlich es für seinen Sohn wird, wenn die Sailovics davon erfahren. Sein Versuch, den Unfallwagen mithilfe seines Freundes Franz (Sascha Gersak) zu beseitigen, schlägt fehl. Durch die Ermittlungen von Kommissarin Kirchner (Ursula Strauss) gerät Jacobi unter Druck. Unterdessen will Arija Sailovic (Paula Beer), die nicht an einen Unfall ihres Bruders glaubt, die Geschäfte des Clans übernehmen. Nun beginnt ein blutiger Bandenkrieg mit dem zwielichtigen Fabrikanten Lindner (Tobias Moretti), der auch Jacobi gefährlich wird.

Informationen zur Produktion

„Euer Ehren“ ist eine Produktion der SquareOne Productions in Koproduktion mit Mona Film im Auftrag der ARD Degeto für die ARD und dem ORF, unterstützt vom Fernsehfonds Austria und der Cine Tirol Film Commission. Produzent ist Al Munteanu von SquareOne Productions. Koproduzenten sind Thomas Hroch und Gerald Podgornig von Mona Film. Die Redaktion bei der ARD Degeto liegt bei Carolin Haasis und Christoph Pellander, beim ORF bei Andrea Bogad-Radatz und Nina Fehrmann-Trautz.

Sendetermine

„Euer Ehren“ – die Highend-Serie ist zu sehen:

Online First ab 2. April in der ARD Mediathek

Folge 1-4 Samstag, 9. April 2022, ab 20:15 Uhr im Ersten

Folge 5+6 Sonntag, 10. April 2022, ab 21:45 Uhr im Ersten

www.DasErste.de/EuerEhren

Eine Pressemappe zu den Filmen finden akkreditierte Journalisten im Presseservice Das Erste (https://presse.daserste.de (https://eur03.safelinks.protection.outlook.com/?url=https%3A%2F%2Fpresse.daserste.de%2F&data=04%7C01%7Ceva.werner%40ard.de%7Cd0162e46295e4190783508da1092660b%7Cbcca095d88d442f88260cc216b81f62d%7C0%7C1%7C637840518222819197%7CUnknown%7CTWFpbGZsb3d8eyJWIjoiMC4wLjAwMDAiLCJQIjoiV2luMzIiLCJBTiI6Ik1haWwiLCJXVCI6Mn0%3D%7C3000&sdata=T0wv6wdE%2FGEkwYSbL0iAwyjQlD5aZ5xl07VfgvP%2BLy0%3D&reserved=0)) zum Download.

Fotos über ARD-Foto.de

Pressekontakt:
Eva Werner, Presse und Information Das Erste,
Tel.: 0174/60 48 717, E-Mail: [email protected]
Natascha Liebold, ARD Degeto Pressestelle,
Tel.:069/1509-346, E-Mail: [email protected]
Barbara Schmidt, Claudia Kettner, Anna Schattkowsky
SCHMIDT SCHUMACHER Presseagentur
Tel.: 030/2639 13-0, E-Mail: [email protected]
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share