Fixe Idee: Kinderbuch-Label „Egmont BÄNG! Comics“ startet mit Idefix durch!

Berlin (ots) –

Nun ist es kunterbunt auf weiß festgehalten was Idefix an Abenteuern erlebte, bevor er auf Asterix und Obelix traf. In seiner eigenen Comic-Reihe kommt der kleine Gefährte der Gallier ganz groß raus. „Idefix und die Unbeugsamen – Römer müssen draußen bleiben!“ heißt der erste Teil der neuen Comic-Reihe. In drei tierisch spaßigen Kurzgeschichten stellen sich Idefix und seine Freunde den Römern samt ihren Wachhunden entgegen und zeigen, wem das Revier gehört!

Ab dem 9. März erscheint „Idefix und die Unbeugsamen“ im Handel. Diese neue Albenreihe richtet sich vorrangig an junge Leser*Innen ab 8 Jahren. Genauso wie das neue Comic-Label für Kinder, „BÄNG! Comics“, das mit Idefix an den Start geht.

Verleger Wolf Stegmaier verspricht spannenden Lese-Stoff: „Insgesamt planen wir dieses Jahr drei Idefix-Alben. Nach dem überwältigenden und anhaltenden Erfolg der TV-Serie bei unserem Partner Super RTL und toggo sind nun die Leseratten unter den Idefix-Fans am Zug. Damit sich nicht nur die, sondern alle Asterix-Leser mit Idefix wohlfühlen, sind die Zeichnungen im Stil der klassischen Asterix-Alben gehalten. Wir sind uns sicher, dass die großartigen Abenteuer des kleinen Hundes auch den ein oder anderen Lesemuffel überzeugen wird, ein Buch in die Hand zu nehmen und am Lesen gefallen zu finden.“

Junge und alte Fans unserer gallischen Helden werden in diesem Album all den Humor und die Abenteuerlust wiederfinden, die den großen Erfolg von Asterix ausmachen, der 1959 vom brillanten Duo René Goscinny und Albert Uderzo erschaffen wurde. Bereits in den 70er Jahren träumten Goscinny und Uderzo von einer eigenen Reihe für Idefix, sowohl als Comic als auch als Zeichentrickfilm. Heute ist der Traum der beiden Asterix-Väter wahr geworden. Auch Asterix-Übersetzer Klaus Jöken freut sich auf die neue Herausforderung:

„Natürlich werden in der Serie „Idefix und die Unbeugsamen“ die üblichen in „Asterix“ geltenden Regeln beibehalten. So muss der Name eines gallischen Hundes auf „ix“ enden, wie „Dertutnix“, während römische Hunde hinten das lateinische „us“ haben, wie „Gehbeifus“ oder „Speichelflus“. Die zugrunde liegende Fernsehserie richtet sich vor allem an Kinder, andererseits möchten mitschauende und -lesende Erwachsene auch etwas zu lachen haben und erwarten sicher den üblichen Asterix-Wortwitz. Das war ein ziemlicher Spagat zwischen kindgerechter Sprache adäquat zu übersetzenden Wortspielen.“

Fans von Idefix und den Galliern können sich auf 72 Seiten tierisches witziges Lesefutter freuen. Der erste Titel des neuen Labels Egmont BÄNG! Comics „Idefix und die Unbeugsamen – Römer müssen draußen bleiben“ erscheint ab dem 9. März im Handel und auch Online im Egmont Shop: www.egmont-shop.de (Flexcover EUR 9,99 – ISBN: 978-3-7704-0704-0). Weitere Informationen gibt es auf www.egmont-baeng.de

Für Interviews mit Wolf Stegmaier und Klaus Jöken, sowie Rezensions- und Verlosungsexemplare wenden Sie sich gern an den Pressekontakt.

Pressekontakt:
Anja Adam
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Im Auftrag von:
Egmont Ehapa Media GmbH
Egmont Verlagsgesellschaften mbH
Fon +49 (0)30/ 24 00 85 35
E-Mail [email protected]
Original-Content von: Egmont Ehapa Media GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share