„hart aber fair“ am Montag, 22. August 2022, 21:45 Uhr, live aus Köln

München (ots) –

Moderation: Frank Plasberg

Das Thema: Kostenfalle Energie: Wie sollen wir das schaffen?

Die Gäste:

Christian Dürr (FDP, Fraktionsvorsitzender; Mitglied des Präsidiums)

Amira Mohamed Ali (Die Linke, Fraktionsvorsitzende)

Udo Sieverding (Energie-Experte der Verbraucherzentrale NRW)

Renate Rönnau (Rentnerin)

Michael Hüther (Wirtschaftswissenschaftler, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln)

Preiserhöhung ums Mehrfache, die Gasumlage: Für die Bürger kommt es dicke. Ist das für Arme, Rentner, Familien überhaupt zu schaffen? Reicht die Kürzung der Mehrwertsteuer? Wie kalt und dunkel wird der Winter? Ihre Fragen – Experten und Politiker im Studio antworten.

Wie immer können sich Interessierte auch während der Sendung per Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung und Fragen an die Redaktion übermitteln. Die User können über www.hartaberfair.de während der Sendung live mitreden und diskutieren. So ist „hart aber fair“ immer erreichbar: Tel. 0800/5678-678, Fax: 0800/5678-679, E-Mail: [email protected]

Redaktion: Torsten Beermann (WDR)

Pressekontakt:
Dr. Lars Jacob, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/558944-898, E-Mail: [email protected]
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share