„hart aber fair“ / am Montag, 28. Februar um 21:00 Uhr live aus Berlin

München (ots) –

Moderation: Frank Plasberg

Das Thema:

Triumph der Gewalt: Wie hilflos ist der Westen gegen Putin?

Die Gäste:

Michael Roth, SPD, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses; Bundestagsabgeordneter; Mitglied im SPD-Präsidium und Parteivorstand

Udo Lielischkies, Journalist, von 2014 bis 2018 Leiter des ARD Studios Moskau

Sabine Fischer, Osteuropa- und Russland-Expertin bei der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP)

Hans-Lothar Domröse, ehemaliger deutscher NATO-General

Gabor Steingart, Journalist und Publizist; Gründer von „Media Pioneer“

Die Ukraine Schlachtfeld, EU und Nato gelähmt – steht Wladimir Putins Russland vor einem umfassenden Sieg? Hat der Westen seiner Gewalt zu wenig entgegenzusetzen? Und sind wir nun angekommen in einer Welt, in der Diplomatie nichts gilt, sondern nur Stärke und Abschreckung?

Wie immer können sich Interessierte auch während der Sendung per Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung und Fragen an die Redaktion übermitteln. Die User können über www.hartaberfair.de während der Sendung live mitreden und diskutieren. So ist „hart aber fair“ immer erreichbar: Tel. 0800/5678-678, Fax: 0800/5678-679, E-Mail: [email protected]

Redaktion: Torsten Beermann (WDR)

Pressekontakt:
Dr. Lars Jacob, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/558944-898,
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share