Herr ProSieben lässt am Dienstag 100 Mitarbeiter:innen gegen Joko & Klaas spielen

Unterföhring (ots) –

ProSieben will den nächsten Sieg gegen Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf. Am Dienstag (20:15 Uhr, ProSieben) lässt der Sender erstmals in der Geschichte von „Joko & Klaas gegen ProSieben“ 100 ProSieben-Mitarbeiter:innen gegen das Duo antreten – und zwar alle in einer einzigen Spielrunde.

Außerdem erhält ProSieben am Dienstag Unterstützung von Melissa Khalaj, Christian Düren, Christoph „Icke“ Dommisch, Patrick „Coach“ Esume und von Dennis und Benni Wolter („World Wide Wohnzimmer“).

In jeder Folge gilt es für Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf, in sechs von ProSieben ausgewählten Spielrunden zu gewinnen, um sich Vorteile für das Finalspiel zu erkämpfen. Gewinnt ProSieben, müssen sich die Angestellten Winterscheidt und Heufer-Umlauf in die Dienste des Senders stellen – und zwar bedingungslos. Siegen Joko & Klaas, gehört ihnen am darauffolgenden Tag 15 Minuten lang die Prime Time auf ProSieben. Dort können sie tun und lassen, was sie möchten.

„Joko & Klaas gegen ProSieben“ immer dienstags, um 20:15 Uhr

„Joko & Klaas LIVE“ nach einem Sieg immer mittwochs, um 20:15 Uhr, auf ProSieben und auf Joyn

Hashtag zur Show: #JKvsP7

Pressekontakt:
Kevin Körber
Communications & PR
Show & Comedy
phone: +49 (0) 89 95 07 – 1187
email: [email protected] Production & Editing
Nadine Vaders
phone: +49 (0) 89 95 07 – 1161
email: [email protected]
Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share