Hollywood-Schauspielerin Andie MacDowell und Tochter Rainey Qualley zu Gast bei der Marc Cain Fashion Show in Berlin

Berlin (ots) –

Am 18. Januar 2023 strömten zahlreiche Gäste zum Flughafen Tempelhof. Die Location hatte Marc Cain ausgewählt, um seine Gäste auf „A new Journey“ mitzunehmen. Unter diesem Kollektionsmotto präsentierte die Modemarke ihre neuen aufregenden Looks für die Saison Herbst/Winter 2023. Hollywood-Schauspielerin Andie MacDowell und ihre Tochter Rainey Qualley nahmen dabei in der ersten Reihe Platz.

Überrascht wurden die prominenten Gäste von einem Auszug aus dem Gedicht „Wanderlied“ von Johann Wolfgang von Goethe, vorgetragen von Marleen Lohse: so begann die stilvolle Reise durch die neue Kollektion. Die eindrucksvolle Abflughalle des ehemaligen Flughafen Tempelhof war die perfekte Kulisse, um die „A new Journey“ Fashion Show zu starten und das Publikum auf die Reise mitzunehmen. Die 52 Models betraten den Catwalk aus den ursprünglichen Serviceboxen der Airlines und präsentierten insgesamt 65 Outfits für die neue Saison. Es herrschte eine richtige Flughafenatmosphäre mit positiver Aufbruchstimmung. Das fulminante Finale wurde mit Maye Musk abgerundet, die ganz am Ende vor der gesamten Modellriege posierte.

Opulente Eleganz mit futuristischem Styling war das Hauptthema der Looks. Hosenanzüge ließen durch eine gewisse Strenge Anmutungen aus dem Uniformbereich anklingen. Im Gegensatz dazu wurden Outfits aus reichen Materialien präsentiert, wie Brokat, Samt, Seide, Pailletten und aufwendigem Strick. Die Silhouetten überraschten mit neuen Proportionen von ultrakurzen Röcken und Jacken bis zu langen oversized Mänteln. Silberne und farbige Accessoires wirkten modern und verliehen den Outfits die typische Marc Cain Optik. Der einheitliche Perückenlook unterstrich dabei den einzigartigen Style und die futuristische Ästhetik.

Als Special Guests des Abends konnte Marc Cain Hollywood-Actress Andie MacDowell gewinnen sowie ihre Tochter: Singer, Songwriter & Actress Rainey Qualley. „Ich liebe die kräftigen Farben und außergewöhnlichen Muster, die so typisch für Marc Cain sind. Mein Look für die Show ist wirklich umwerfend: ein Seidenkleid mit buntem Animal Print kombiniert mit einem hellgrauen Flauschmantel. Ich fühle mich wahnsinnig wohl in diesem Look“, sagte Andie MacDowell beim Interview auf dem Roten Teppich kurz vor der Show.

Marc Cain kooperierte bei der Show am 18. Januar in Berlin mit Mercedes-Benz. Der Automobilhersteller geht mit dem Format „Mercedes-Benz Fashion Moments“ neue Wege mit Marc Cain als erstem Kooperationspartner.

„Wir starten direkt mit einem Paukenschlag in unser Jubiläumsjahr „50 Jahre Marc Cain“. In 2023 haben wir Großartiges vor und die innovative Fashion Show Inszenierung im alten Flughafengebäude Tempelhof in Berlin war der ideale Auftakt. Besonders gefreut hat uns, dass wir dieses Mal Mercedes-Benz als Partner mit an Bord hatten“, so Helmut Schlotterer, Vorsitzender der Geschäftsführung, Gründer und Inhaber von Marc Cain.

Viele weitere Gäste sind auf die aufregende Reise mitgenommen worden u. a. Frauke Ludowig, Prinzessin Lilly zu Sayn-Wittgenstein, Lisa Bitter, Marleen Lohse sowie die Top-Influencer Leonie Hanne, Anna Nooshin und Viky Rader.

Pressekontakt:
Marc Cain GmbH
Marc-Cain-Allee 4
72411 BodelshausenFon +49.7471.709 – 0
E-Mail [email protected]
Original-Content von: Marc Cain GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share