Hurra, hurra, die erste Klappe ist gefallen: Florian Brückner übernimmt die Hauptrolle als Meister Eders Neffe in „Neue Geschichten vom Pumuckl“ für RTL+

Köln (ots) –

In Meister Eders Werkstatt brennt wieder Licht. Originalgetreu bis ins letzte Detail wurde sie wieder aufgebaut und ist seit dieser Woche der Schauplatz für „Neue Geschichten vom Pumuckl“. Die erste Klappe für die Fortführung der Kultserie vom Kobold mit dem roten Haar fiel jetzt in München. Produziert wird die Serie von der Produktionsfirma NEUESUPER für RTL+. Die 13 Folgen à 25 Minuten bieten Unterhaltung für die ganze Familie und sind ab Ende 2023 exklusiv bei dem Streamingdienst zu sehen.

Florian Brückner („Der Boandlkramer und die ewige Liebe“) übernimmt die Rolle von Meister Eders Neffen. In weiteren Rollen spielen u. a. Milan Peschel, Frederic Linkemann, Ilse Neubauer, Katharina Thalbach und Teresa Rizos. Die 13 neuen Folgen werden bis zum Sommer 2022 in München und im Münchner Umland gedreht. Nach der letzten Klappe beginnen die aufwändigen Animationsarbeiten, die Pumuckl am Bildschirm zum Leben erwecken und ihn seine beliebten Streiche spielen lassen werden.

„Meister Eder und sein Pumuckl“ war in den 1980er Jahren eine der beliebtesten Kinder- und Familienserien Deutschlands. Die Geschichten über den kleinen, rothaarigen Kobold und seine Streiche haben bis heute Kultstatus. Mehr als 30 Jahre lang waren Hobelbank und Bandsäge eingemottet, als Florian Eder, der Neffe von Meister Eder, die alte Schreinerwerkstatt im Hinterhof betritt. Gleich am ersten Tag wiederholt sich die Geschichte: Pumuckl bleibt am Leim kleben und wird sichtbar. Die beiden erleben neue Geschichten in einem München, das sich in den letzten Jahrzehnten ziemlich verändert hat.

Regie führt Marcus H. Rosenmüller. Er steht wie kein anderer für Filme mit Herz, darunter „Unheimlich perfekte Freunde“, „Wer früher stirbt, ist länger tot“, „Trautmann“ und die Trilogie „Beste Zeit“, „Beste Gegend“ & „Beste Chance“. Die Kamera übernimmt Stefan Biebl. Produziert wird die Serie von der Münchner Filmproduktionsfirma NEUESUPER (Produzenten: Simon Amberger, Korbinian Dufter und Rafael Parente). Korbinian Dufter fungiert dabei zusammen mit Matthias Pacht („Die kleine Hexe“, „Der Räuber Hotzenplotz“) als Head-Autor. Weitere Autor:innen sind Moritz Binder und Katharina Köster. Producerin ist Maia Bäckmann. Beta Film hat die Neuverfilmungsrechte am „Pumuckl“ über die Pumuckl Media GmbH (Geschäftsführerin: Cornelia Liebig) erworben und wird die Serie weltweit vertreiben. Die RTL-Redaktion liegt bei Manuel Schlegel unter der Leitung von Hauke Bartel. Gefördert wird die Serie vom FFF FilmFörderFonds Bayern sowie von der MFG-Filmförderung Baden-Württemberg.

Hauke Bartel, Bereichsleiter Fiction RTL Deutschland: „Der Pumuckl ist ein Held, wie wir ihn heute wieder ganz besonders brauchen: frech, wild und unkonventionell, aber in seinem Wesen absolut liebenswert. Die NEUESUPER hat mit Marcus H. Rosenmüller nicht nur den perfekten Regisseur für dieses Projekt gefunden, sondern mit ganz viel Liebe zum Original und Leidenschaft fürs Detail alles dafür getan, die Kultserie so wieder zum Leben zu erwecken, dass sie ein neues Publikum für sich begeistern und ältere Zuschauer:innen an ihre eigene Kindheit erinnern kann.“

Korbinian Dufter, Geschäftsführer und Produzent von NEUESUPER: „Mit den ‚Neuen Geschichten vom Pumuckl‘ knüpfen wir an die alte Serie an. Auch wenn mehr als 30 Jahre vergangen sind, werden die Zuschauer quasi nahtlos weiterschauen können, wenn Meister Eders Neffe die Werkstatt übernimmt. Wir freuen uns sehr, dass Florian Brückner die Hauptrolle spielt. Er steht für unser Gesamtkonzept: Wir wollen zeitgemäße Geschichten im vertrauten Setting erzählen. Authentisch, warmherzig und mit viel Pumuckl-Spaß.“

Cornelia Liebig, Geschäftsführerin der Pumuckl Media GmbH, sagte: „Der Pumuckl hat dieses Jahr Geburtstag, denn es ist genau 60 Jahre her, dass er zum ersten Mal im Radio zu hören war. Was könnte es für ein schöneres Geschenk geben, als eine neue Serie, die den Pumuckl mit viel Witz und Seele ins Hier und Heute bringt? Wir freuen uns sehr, diesen Neuanfang begleiten zu können.“

Pressekontakt:
RTL+ Kommunikation
Jovan Evermann
0221 / 4567 4234
[email protected]:
LIMELIGHT
Martin Wieandt
030 / 263 96 98 -12
[email protected]
Original-Content von: RTL+, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share