Im Reich der Taliban: „auslandsjournal“ im ZDF mit Bericht und Doku

Mainz (ots) –

Mehr als drei Monate nach ihrer Machtübernahme festigen die Taliban in Afghanistan ihre Herrschaft. Wie sich das Leben in dem Islamischen Emirat nach dem Fall Kabuls verändert hat und was Alltag unter den Taliban konkret bedeutet, darüber berichtet das „auslandsjournal“ am Mittwoch, 8. Dezember 2021, 22.15 Uhr im ZDF. Reporterin Katrin Eigendorf ist durch das Land zu Menschen unterwegs, die sie bereits auf früheren Reisen durch Afghanistan kennengelernt hatte und die nun schildern, was sich zuletzt verändert hat. Neben dem Beitrag im „auslandsjournal“ mit Moderatorin Antje Pieper ist zudem in der Nacht vom 8. auf den 9. Dezember 2021, um 1.00 Uhr, die 30-minütige „auslandsjournal“-Doku „Im Reich der Taliban“ im ZDF zu sehen – der Film von Katrin Eigendorf steht ab Mittwoch, 8. Dezember 2021, 18.00 Uhr, in der ZDFmediathek zur Verfügung und wird am Donnerstag, 9. Dezember 2021, 22.25 Uhr, in 3sat gesendet.

Reporterin Katrin Eigendorf, die vor allem für ihre Berichterstattung aus Afghanistan und der Ukraine im November 2021 mit dem Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis geehrt wurde, hatte im zurückliegenden Sommer für die „auslandsjournal“-Doku „Die Rückkehr der Taliban – Wohin steuert Afghanistan?“ zusammen mit Nesar Fayzi bereits weite Teile des Landes bereist. Damals konnte sie vor dem offiziellen Abschluss des internationalen Truppenabzugs berichten, dass die Taliban wieder mehr als die Hälfte der Bezirke des Landes kontrollierten. Diese Dokumentation ist in der ZDFmediathek ebenso weiterhin abrufbar wie Berichte aus den zurückliegenden drei Monaten, in denen Katrin Eigendorf die Entwicklungen in Afghanistan seit der erneuten Machtübernahme der Taliban schildert.

In der 45-minütigen Ausgabe des „auslandsjournals“ am Mittwoch, 8. Dezember 2021, 22.15 Uhr im ZDF, steht zunächst die Coronasituation in den verschiedenen Ländern im Fokus – unter anderem mit Berichten aus Italien und Portugal, wo die Korrespondentinnen der Frage nachgehen, warum es anderen Ländern derzeit so viel besser gelingt, die Coronakrise zu bewältigen.

Das „auslandsjournal“ sendet im Wechsel mit „ZDFzoom“ immer dann in 45-Minuten-Länge, wenn mittwochs um 23.00 Uhr im ZDF eine neue Ausgabe von „sportstudio UEFA Champions League“ auf dem Programm steht – am 8. Dezember 2021, 23.00 Uhr, mit den Berichten vom abschließenden Gruppenspieltag in der Königsklasse.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, press[email protected]

Fotos sind erhältlich über ZDF/Kommunikation, 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/auslandsjournal

„auslandsjournal – die doku: Im Reich der Taliban“ in der ZDFmediathek: https://kurz.zdf.de/iEm/

„auslandsjournal – die doku: Die Rückkehr der Taliban – Wohin steuert Afghanistan?“ in der ZDFmediathek: https://kurz.zdf.de/3K0/

Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis für Katrin Eigendorf: https://kurz.zdf.de/tUU7/

„auslandsjournal“ in der ZDFmediathek: https://zdf.de/politik/auslandsjournal

ZDFheute in der ZDFmediathek: https://zdf.de/nachrichten

Pressekontakt:
ZDF/Kommunikation
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share