Jana Pareigis (ZDF): „Oder würden Sie Claus Kleber über seine Eltern befragen?“

Bonn (ots) –

ZDF-Moderatorin Jana Pareigis findet es wichtig, über Diversity zu sprechen. „Weil es einfach noch immer sehr wenige Schwarze Nachrichtenmoderator*innen oder generell Journalist*innen of Color gibt, ist es gut, dieses grundsätzliche Problem weiter zu thematisieren“, sagt Pareigis im Interview mit dem journalist. Schwierig findet sie es hingegen, wenn dabei ihr Familienhintergrund thematisiert wird, das sei irrelevant und exotisierend. „Oder würden Sie Claus Kleber über seine Eltern befragen?“

Jana Pareigis moderiert seit Juli als erste Schwarze Frau die ZDF-heute-Nachrichten um 19 Uhr. Damit habe sich für sie ein Traum erfüllt, sagt sie. Sie laufe aber nicht mit einem Masterplan durchs Leben, das habe sich so ergeben. Trotzdem findet sie es wichtig, sich als Person of Color in diesem Beruf zu zeigen, in der Hoffnung, „dass so weiter Barrieren eingerissen werden“. Dass es bei ihr im Job so glatt lief, dürfe nicht über das strukturelle Problem der Ausgrenzung hinwegtäuschen.

Pareigis betont im journalist-Interview, dass Diversität in jeder Hinsicht wichtig sei. „Abgesehen von Hautfarbe und Geschlecht bin ich von meiner sozialen Herkunft her klassische Mittelschicht“, sagt die ZDF-Moderatorin. „Genau da liegt übrigens auch hier im Haus noch was im Argen.“ Aufsteigergeschichten aus ärmeren, sozial benachteiligten Familien dürften im Sender eher selten sein, vermutet sie. „Ein guter Anfang wäre jedenfalls das generelle Bewusstsein dafür, dass es Missverhältnisse gibt, die auf sozialer Ungleichheit verschiedener Art beruhen.“ Darauf müsse schon bei der Auswahl der Volontärinnen und Volontäre geachtet werden.

Das ganze Interview mit ZDF-Moderatorin Jana Pareigis lesen Sie in der Dezember-Ausgabe des journalists, die das Thema Diversity als Heftschwerpunkt hat. Auf Anfrage senden wir gerne das komplette Interview zu.

Der journalist ist mit einer Druckauflage von 30.000 Exemplaren (IVW) das größte und wichtigste Magazin für Journalist*innen in Deutschland. Herausgeber ist der Deutsche Journalisten-Verband, Verlag: Journalismus3000 GmbH.

Pressekontakt:
Matthias Daniel
Chefredakteur und Publisher
journalist
Magazin für Journalist*[email protected]
[email protected] 0228/20172-24https://www.journalist.de

https://www.facebook.com/derjournalist
https://www.instagram.com/journ_insta
Original-Content von: journalist – Magazin für Journalist*innen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share