Joko gewinnt die Show, ProSieben die Prime Time und den Dienstag: „Wer stiehlt mir die Show?“ startet mit überragenden 17,3 Prozent Marktanteil in die neue Staffel

Unterföhring (ots) – Dieser Show stiehlt niemand die Show: Joko Winterscheidts ProSieben-Quiz „Wer stiehlt mir die Show?“ dominiert am Dienstagabend mit herausragenden 17,3 Prozent Marktanteil (14-49 J.) die Prime Time und legt damit einen formidablen Start in die neue Staffel hin. In der jungen Zielgruppe der 14- bis 39-Jährigen erzielt die ProSieben-Show sogar sehr starke 23,2 Prozent Marktanteil. Insgesamt schalten 4,37 Millionen Zuschauer:innen (Nettoreichweite ab 3 J.) ein.

ProSieben gewinnt mit einem Tagesmarktanteil von sehr starken 11,0 Prozent (14-49 J.) souverän den Dienstag.

Joko Winterscheidt lässt sich nicht die Show stehlen – noch nicht. Im Finale setzt er sich gegen Bastian Pastewka durch und bleibt damit Moderator seiner eigenen Sendung. Die prominenten Herausforder:innen Shirin David, Bastian Pastewka und Teddy Teclebrhan versuchen kommenden Dienstag, 20:15 Uhr, erneut Joko die Show zu stehlen.

Als Wildcard-Kandidat in der zweiten Folge tritt Simon (27) an. Auch er will Joko besiegen und somit Moderator von „Wer stiehlt mir die Show?“ werden.

„Wer stiehlt mir die Show?“ – dienstags, um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn

Hashtag zur Show: #WSMDS

Basis: Marktstandard TV; Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK | videoSCOPE | Seven.One Entertainment Group | Business Intelligence; Erstellt: 14.07.2021 (vorläufig gewichtet)

Pressekontakt:
Kevin Körber
Communications & PR
Show & Comedy
phone: +49 (0) 89 95 07 – 1187
email: [email protected] Production & Editing
Tabea Werner
phone: +49 (0) 89 95 07 – 1167
email: [email protected]
Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share