Unterföhring (ots) –

11. April 2021. Ertanzt Joko Winterscheidt am Dienstag 15 Minuten Live-Sendezeit für sich und Klaas Heufer-Umlauf? In „Joko & Klaas gegen ProSieben“ stellen sich die beiden am Dienstag, 13. April, um 20:15 Uhr erneut dem Duell mit ihrem Arbeitgeber. Nach dem Triumph in der Auftaktfolge und einer Niederlage in der zweiten Show steht Joko in Folge 3 sogar Kopf für den Sieg. Aber bringt ihn seine Breakdance-Einlage dem versprochenen Gewinn näher? Auf dem Spiel stehen 15 Minuten Live-Sendezeit zur freien Verfügung.
Geht ProSieben als Sieger aus der Show hervor, müssen sich Joko und Klaas uneingeschränkt in den Dienst ihres Arbeitgebers stellen. Für den Sender treten in Folge 3 Collien Ulmen-Fernandes, Johannes Strate, Jochen Schropp und Christian Düren an. Dazu gibt es in Folge 3 ein Novum: Unter www.jkp7.de können die Zuschauer:innen das Finalspiel parallel mitspielen. Steven Gätjen moderiert „Joko & Klaas gegen ProSieben“, Produzent ist Florida Entertainment.

Direkt im Anschluss an „Joko & Klaas gegen ProSieben“ zeigt ProSieben neue Folgen von „Late Night Berlin“.

„Joko & Klaas gegen ProSieben“ immer dienstags um 20:15 Uhr und
„Joko & Klaas LIVE“ – nach einem Sieg mittwochs, um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn

Hashtag zur Show: #JKvsP7

Pressekontakt:
Katrin Dietz, Nathalie Galina
Communications & PR
Show & Comedy
phone: +49 (0) 89 95 07 – 1154, od. 1186
email: [email protected]
[email protected] Production & Editing
Tabea Werner
phone: +49 (0) 89 95 07 – 1167
email: [email protected]
ProSieben
Ein Unternehmen der
Seven.One Entertainment Group GmbH
Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots