„Kampf der Realitystars“: Reality-Nachwuchs am Starstrand

München (ots) –

– Die dritte Staffel am Traumstrand in Thailand
– Moderation: Cathy Hummels
– Die zweite Folge läuft am Mittwoch, den 20. April um 20.15 Uhr bei RTLZWEI

Es hat sich ausgetrödelt in der zweiten Folge „Kampf der Realitystars“: Antiquitätenhändler Mauro Corradino verlässt nach dem Konflikt in der ersten „Stunde der Wahrheit“ freiwillig die Sala. Doch schon bald geht die Sonne wieder auf, denn Sommerhaus-Schönheit Sissi Hofbauer kommt am Starstrand an und verzaubert unsere Promis auf den ersten Blick. Die gute Stimmung wird jedoch schnell getrübt, denn ihr ehemaliger Sommerhaus-Kollege und Erzfeind Mike Cees entsteigt dem riesigen Geschenk im Thai-ny House und zieht ebenfalls ein. Werden sich die beiden aussprechen? Und da aller guten Dinge drei sind, wird ein weiterer Kandidat an den Strand gespült: Normalo und Reality-Praktikant Enrico Elia darf nach erfolgreicher Bewerbung mit um die 50.000 Euro Preisgeld kämpfen. Sein Reality-Talent wird schnell auf die Probe gestellt, denn das Spiel „Thai-ny KEA“ verlangt den Sala-Bewohnern einiges ab: Sie müssen einen Stuhl eines schwedischen Möbelherstellers zusammenbauen. Wer behält die Nerven und wer bleibt im Rennen um den Titel „Realitystars 2022“?

Mauro Corradino hat das Leben als Realitystar in Thailand unterschätzt und steigt kurzentschlossen freiwillig aus. Doch der nächste Einzug in die Sala wartet nicht lange. Der Starstrand wird durch Neuankömmling und Ex-Sommerhausbewohnerin Sissi Hofbauer aufgehübscht. Gerade erst eingelebt, werden Sissis größte Befürchtungen wahr und Mike Cees, ihr Albtraum aus dem Sommerhaus, zieht kurz nach ihr ein. Muss Sissi ein Dé·jà-vu erfahren?

Auch einen Tag später gibt neuen Zuwachs im Paradies. Den Namen Enrico Elia scheint jedoch niemand der waschechten Realitystars bisher vom roten Teppich oder aber aus der Presse zu kennen. Damit liegen die Stars goldrichtig, denn Enrico ist bei Kampf der Realitystars der Realitystar-Praktikant 2022. Er hat sich unter zig Bewerbern auf unsere Stellenausschreibung durchgesetzt und Er bekommt die Chance, sich als neuer Star am Realityhimmel zu beweisen. Doch es stellt sich schnell heraus, dass die Berufung schwerer ist, als es von zu Hause vor dem Fernseher scheinen mag.

Beim Gruppenspiel (Thai-ny KEA) ist Kommunikation Gold wert. Doch das scheint nicht die Stärke bei allen Realitystars zu sein. Zur Strafe müssen die Salabewohner wortwörtlich für ihre Sendezeit ackern. Jan Leyk geht das zu weit. Er lehnt sich wütend gegen die Produktion auf. Beim Tintenfischspiel wird der Kampf um Safety fast zur Nebensache, als eine Bromance im Wettbewerb um den Sieg zu zerbrechen droht. Für wen wird es eng bei der zweiten Stunde der Wahrheit und wer darf weiterhin um den Titel „Realitystar 2022“ kämpfen?

„Kampf der Realitystars“, immer mittwochs um 20:15 Uhr bei RTLZWEI. Alle Folgen sind auch bei RTL+ (https://www.tvnow.de/shows/kampf-der-realitystars-18800) verfügbar.

Über „Kampf der Realitystars“

Am Traumstrand in Thailand kämpfen Deutschlands Promis in herausfordernden Action- und Geschicklichkeitsspielen um 50.000 Euro Siegprämie und den sagenumwobenen Titel „Realitystar 2022“. Doch auch abseits der Spiele müssen sich die Promis in der Gruppe behaupten: Immer wieder müssen Teilnehmer oder Teilnehmerinnen die Gruppe verlassen und sich Moderatorin Cathy Hummels in der „Stunde der Wahrheit“ stellen, während Neuankömmlinge dazustoßen. Das Format wird von Banijay Productions Germany realisiert.

Pressekontakt:
RTLZWEI
Consumer PR
089 – 641850
[email protected]
unternehmen.rtl2.de
Original-Content von: RTLZWEI, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share