Katrin Bauerfeind bekommt männliche Konkurrenz! Drehstart von Staffel 3 der beliebten Joyn Eigenproduktion „Frau Jordan stellt gleich“

München (ots) – Herausragende Abrufzahlen bei Joyn PLUS+, starke Kritiken und gesellschaftsrelevante Themen – nach dem Erfolg der ersten beiden Staffeln beginnen im Juni die Dreharbeiten für die neuen Folgen „Frau Jordan stellt gleich“. Darin mischt ein attraktiver Mann das ehemalige Gleichstellungsbüro von Katrin Bauerfeind als Eva Jordan ordentlich auf. David Ohlert (Malick Bauer) ist der neue Antidiskriminierungsbeauftragte im Stadthaus und beweist von Tag eins an jede Menge Durchsetzungsvermögen.

Eva merkt nach ihrem Ausscheiden aus dem Gleichstellungsbüro schnell, dass die freie Marktwirtschaft kein Zuckerschlecken ist und der Agenturalltag sie an ihre moralischen Grenzen bringt. Der Weg zurück wird allerdings von ihrer resoluten Dauerkontrahentin Frau Sommerfeld (Adina Vetter) versperrt. Ihr Gleichstellungsbüro hat in diesen aufgeregten Zeiten mit ganz neuen Problemen zu kämpfen: Kann sich ein Mann als Frau fühlen, eine Weiße aber nicht als Schwarze – und sagt man überhaupt noch Schwarze? Kann man heute überhaupt noch etwas sagen, oder nur noch, wenn es richtig gegendert ist?

Derzeit laufen die Dreharbeiten für zehn neue Folgen „Frau Jordan stellt gleich“ im Auftrag von Joyn und ProSieben in Berlin. Die dritte Staffel der Comedyserie ist eine Produktion der MadeFor Film GmbH (Produzent, Showrunner und Head-Autor ist Ralf Husmann; Henning Wagner fungiert als Producer) in Koproduktion mit der SevenPictures GmbH (Dr. Stefan Gärtner zeichnet als Koproduzent verantwortlich). Regie führen Jonas Grosch und Charlotte Rolfes. Die redaktionelle Verantwortung liegt bei Solveig Willkommen.

Über Joyn

Joyn ist eine anbieterübergreifende Entertainment-Streaming-Plattform. Dabei bietet Joyn ein umfangreiches kostenfreies Angebot mit zahlreichen Live-TV-Channels, Serien, Dokumentationen und Filmen auf Abruf, Mediatheken und Sportinhalten von ProSiebenSat.1, Discovery sowie weiterer Content-Partner, alles gebündelt auf einer Plattform. Noch mehr Entertainment bekommen Nutzer*innen mit dem Premium-Angebot Joyn PLUS+. Hier sind zusätzliche Pay-TV-Channels und noch mehr Inhalte auf Abruf wie Exclusives und Originals enthalten. Nutzer*innen können Inhalte auf iOS-, Android- und Huawei-Geräten sowie im Web und über Smart-TVs, Google Chromecast, PlayStation 4 & 5, Apple TV und Amazon Fire TV abspielen. Ziel ist es, eine umfassende deutsche OTT-Plattform anbieterübergreifender Inhalte zu schaffen. Die Joyn GmbH steht unter der Geschäftsführung von Dr. Jochen Cassel, Tassilo Raesig und Rene Sahm.

Bei Fragen zur Serie: PEPPERSTARK GmbH, Linda Feller, Tel.: +49 174 2053 895, [email protected]

Pressekontakt Joyn: Vanessa Frodl, Tel.: +49 175 181 5848, [email protected]

Original-Content von: Joyn, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share