„Kids + Trouble. Über die Lust und Last des Lebens mit Kindern“: Vier Dokus fürs Netz über Menschen in der Phase der Familiengründung

Mainz (ots) –

Dritte Staffel gesellschaftspolitischer Dokus des SWR exklusiv für die ARD Mediathek und den SWR Doku-Channel ab 12. Mai 2022 / Begleitung auf Facebook und Instagram

Familie ist da, wo Kinder sind. Ein Ort der Geborgenheit, aber auch einer mit jeder Menge Potential für „Trouble“. Davon handelt die neue SWR Doku-Reihe „Kids + Trouble. Über die Lust und Last des Lebens mit Kindern“. In der vierteiligen Reihe, online ab 12. Mai 2022, stehen Menschen in der Phase der Familiengründung im Mittelpunkt. Die Filme hat der SWR exklusiv für die ARD Mediathek und den SWR Doku-Kanal produziert, auf Facebook und Instagram wird die Reihe begleitet. Die Themen im Einzelnen:

Die Kinderwunsch-Community

Es sind große Belastungen für junge Paare, wenn der Wunsch nach einem Kind nur mit ärztlicher Hilfe verwirklicht werden kann. Der Film zeigt, wie sich Betroffene etwa auf Instagram unterstützen und wie die Community hilft, offen über das Tabuthema zu sprechen.

Machen Kinder arm?

Kinder zu bekommen scheint in Deutschland vor allem mit einem Verlust an finanzieller Sicherheit einherzugehen. Ein Kind – okay, aber schon ein zweites Kind zu bekommen, scheint vielen – finanziell gesehen – geradezu mutig. Meistens sind es die Frauen, die die größten finanziellen Risiken tragen.

Mütter machen Karriere – Mit Kindern an die Spitze

Kinder oder Karriere – diese Frage sollte sich für Mütter heute eigentlich nicht mehr stellen. Viele sind gut ausgebildet und finden es selbstverständlich, beides zu verbinden. Doch immer wieder stoßen sie auf Hürden. Zehn Frauen geben in diesem Film Einblicke in ihr Leben als Chefin und Mutter. Die Doku zeigt, wo bis heute die Schwierigkeiten liegen. Aber auch: welche Chancen es gibt, sie zu überwinden.

Das Geschäft mit der Babymilch – Wie lange sollten Mütter stillen?

Sechs Monate Stillen sei das Beste, empfiehlt die Weltgesundheitsorganisation. Woran liegt es, dass in Deutschland viele Frauen kürzer stillen und zu Milchersatzprodukten greifen? Was hält Mütter vom Stillen ab? Die Dokumentation geht auf eine Spurensuche, die im Kreißsaal beginnt. Es geht um ein hochsensibles Thema: die Ernährung der ganz Kleinen.

Dokus fürs Netz

Der SWR produziert mehrere Doku-Staffeln für Online zu gesellschaftspolitischen Themen, zuerst komplett zu sehen in der ARD Mediathek und später auch im SWR Doku-Youtube-Kanal. Begleitet werden sie auf dem SWR Doku-Instagram-Kanal und auf Facebook. Die vier Filme von „Kids + Trouble“ sind die dritte Staffel im Gesamtprojekt „SWR DOKU Next Generation“: Die vorausgegangenen Staffeln „Radikale Ideale“ waren im Juli 2021 und „100%“ im Januar 2022 online gegangen.

Web-Tipp:

„Kids + Trouble“ ab 12. Mai 2022 in der ARD Mediathek

Folge: „Die Kinderwunsch-Community“

Folge: „Machen Kinder arm?“

Folge: „Mit Kindern an die Spitze“

Folge: „Das Geschäft mit der Babymilch“

https://www.ardmediathek.de/

Ab 12. Mai 2022 in der ARD Mediathek, im SWR Doku-Youtube-Kanal https://www.youtube.com/SWRdoku, bei Facebook und auf Instagram.

Fotos auf ARD-foto.de (https://www.ardfoto.de/index.phtml)

Informationen, kostenloses Bildmaterial und weiterführende Links unter http://swr.li/kids-and-trouble

Newsletter „SWR vernetzt“: http://x.swr.de/s/vernetztnewsletter

Pressekontakt:
Sibylle Schreckenberger, Tel. 06131 929 32755, [email protected]
Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share