„KiKA Award“-Teilnehmerin Ella (12) spricht Meinungsbeitrag in ARD „tagesthemen“ / Forderung nach Achtung von Kinderrechten in Krisenzeiten / 30-jähriges Inkrafttreten der UN-Kinderrechtskonvention

Erfurt (ots) –

Zum 30. Jubiläum des Inkrafttretens der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland wird die zwölfjährige Ella heute, am 5. April, in den ARD „tagesthemen“ einen Meinungsbeitrag präsentieren. Das ehemalige „KiKA Award“ (KiKA/ZDF/ARD) Jurymitglied spricht in ihrem Kommentar über die Gefährdung der Kinderrechte und mahnt insbesondere zum Schutz geflüchteter Kinder auf der ganzen Welt. Ebenso appelliert sie an die Bundesregierung, Kinder in internationalen und nationalen Krisenzeiten nicht zu vergessen.

Ella setzte sich bereits als Achtjährige für Kinder ein. So sorgte sie für Aufsehen, als sie in eigener Initiative Spenden für Flüchtlingskinder sammelte, nachdem sie im Mai 2018 bei „Ein Herz für Kinder“ (ZDF) einem Flüchtlingskind die deutsche Stimme gegeben hatte. Zwei Jahre später belegte ihr Projekt den 2. Platz beim „KiKA Award“. 2021 wurde sie Jurymitglied des KiKA-Engagement-Preises, der auch in diesem Jahr ab Ende April wieder nach spannenden Projekten von Kindern sucht.

Der Meinungsbeitrag von Ella wird im Rahmen einer Berichterstattung zum 30. Jahrestag des Inkrafttretens der UN-Kinderrechtskonvention gesendet. Mit diesem internationalen Übereinkommen erkennen insgesamt 196 Staaten an, dass Kinder Rechte haben und diese in besonderem Maß geschützt werden müssen.

Die ARD „tagesthemen“ sind am 5. April um 22:15 Uhr im Ersten zu sehen; der Meinungsbeitrag von Ella ist anschließend auf tagesschau.de, in der ARD Mediathek, auf den Social Media Kanälen der tagesschau und auf kika-award.de abrufbar.

Weitere Informationen finden Sie im KiKA-Kommunikationsportal unter kommunikation.kika.de.

Pressekontakt:
Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Telefon: +49 361.218-1827
E-Mail: [email protected]
kommunikation.kika.de
Original-Content von: KiKA – Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share