Kurzfristige Programmänderung: „Corona. Spezial“ am Donnerstag, 20:15 Uhr, in SAT.1 und auf ProSieben

Unterföhring (ots) –

Kurzfristige Programmänderung auf zwei Sendern. Die vierte Corona-Welle überrollt Deutschland. Die Ministerpräsidentenkonferenz tagt am Donnerstag in Berlin. Deshalb ändern SAT.1 und ProSieben kurzfristig ihre Programme und zeigen am Donnerstag, 18. November 2021, 20:15 Uhr, live die Sondersendung „Corona. Spezial“.

Wie lauten die Beschlüsse der am Donnerstag tagenden Ministerpräsidentenkonferenz? Welche Erkenntnisse lassen sich aus den Anti-Corona-Maßnahmen anderer Länder ziehen? Linda Zervakis („Zervakis & Opdenhövel. Live“; ProSieben) und Claudia von Brauchitsch („akte.“; SAT.1) moderieren die Sendung. Die folgenden Programme (SAT.1: „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 1“; ProSieben: #TVOG) verschieben sich.

Daniel Rosemann, Senderchef SAT.1 und ProSieben: „Besondere Situationen verlangen besondere Maßnahmen. Die Gespräche und Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz am Donnerstag haben eine solch große Bedeutung für unser Land, dass wir mit der Info-Sendung ‚Corona. Spezial‘ zum ersten Mal eine gemeinsame Sonderprogrammierung in SAT.1 und auf ProSieben haben. Wir wollen möglichst viele Zuschauer:innen informieren.“

„Corona. Spezial“ – am Donnerstag, 18. November 2021, um 20:15 Uhr live parallel in SAT.1 und auf ProSieben.

Pressekontakt:
Barbara Stefaner, Communications & PR News, Sports, Factual & Fiction, phone: +49 (0) 89 95 07 – 1128, email: [email protected] Production & Editing: Clarissa Schreiner, phone: +49 (0) 89 95 07 – 1191, email: [email protected]
Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share