Kurzfristige Programmänderung in SAT.1: In der Sondersendung „akte. Spezial“ fragen am Mittwoch, 20:15 Uhr, Reporter: „Wie geht Sommerurlaub 2021?“

Unterföhring (ots) –

Endlich wieder Urlaub machen. Aber wie? Und wo? Und was ist erlaubt? Diese Fragen stellen sich momentan Millionen Deutsche. SAT.1 ändert deshalb kurzfristig sein Programm in der Prime Time. In der zweistündigen Sondersendung „akte. Spezial – Wie geht Sommerurlaub 2021?“ gibt es am Mittwoch, 30. Juni, 20:15 Uhr, aktuelle Tipps und Hinweise, worauf man achten muss, wenn man gerade die schönste Zeit des Jahres plant – oder sogar schon den Koffer packt.

SAT.1-Chef Daniel Rosemann: „Um den Sommerurlaub 2021 gibt es viele offene Fragen. Die ‚akte.‘-Redaktion schickt deshalb kurzfristig Reporter in die beliebtesten Urlaubsregionen, um vor Ort zu recherchieren, wie man zur Zeit dort Urlaub machen kann. Solche aktuellen Service-Reportagen wird SAT.1 in Zukunft in der Prime Time häufiger zeigen.“

Spanien, Italien, Griechenland, Kroatien oder Deutschland? „akte.“-Reporter:innen schauen vor Ort, wie Sommerurlaub 2021 geht. Sie zeigen, wo man seine Ferien trotz Corona-Maßnahmen genießen kann. In welchen Ländern gibt es welche Einschränkungen durch die Pandemie? Wo muss ich in Italien, Spanien oder Kroatien eine Schutzmaske tragen? Was ist bei Flugreisen zu beachten? Außerdem im „akte. Spezial“: Die wichtigsten Service-Tipps, damit man beim Urlaubs-Neustart keine bösen Überraschungen erlebt.

„akte. Spezial – Wie geht Sommerurlaub 2021?“ am Mittwoch, 30. Juni 2021, 20:15 Uhr bis 22:20 Uhr in SAT.1.

Presseontakt:
Michael Ulich
Communications & PR
News, Sports, Factual & Fiction
phone: +49 (0) 89 95 07 – 7296
email: [email protected]

Photo Production & Editing
Clarissa Schreiner
phone: +49 (0) 89 95 07 – 1191
email: [email protected]

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share