Kylie Minogue eröffnet WorldPride 2023 in Sydney

Sydney (ots) –

„Zum allerersten Mal findet WorldPride in der südlichen Hemisphäre statt. JA! Ich freue mich sehr, dass ich beim Eröffnungskonzert in Sydney am 24. Februar 2023 im The Domain auftreten werde. Ich kann es kaum abwarten, euch dort zu sehen!“ – Kylie Minogue

Die Pop-Ikone Kylie Minogue tritt als Headliner des Live and Proud: Sydney WorldPride Opening Concert, presented by American Express in The Domain am Freitag, den 24. Februar 2023 auf.

Bei ihrem einzigen WorldPride-Auftritt in Sydney wird Kylies Set eigens für diesen Abend zusammengestellt, um zum ersten Mal WorldPride in der südlichen Hemisphäre und 45 Jahre Sydney Gay and Lesbian Mardi Gras zu feiern.

Moderiert von Casey Donovan und Courtney Act werden die besten australischen Sänger*in und Musiker*in die WorldPride-Party beim Live und Proud: Sydney WorldPride Opening Concert, presented by American Express einläuten. Weitere Live and Proud-Acts werden noch in diesem Jahr bekannt gegeben.

„Kylie ist nicht nur eine sehr beliebte Musikerin und Regenbogen-Ikone, sondern auch die erfolgreichste in Australien geborene Solokünstlerin aller Zeiten“, sagt Kate Wickett, CEO von Sydney WorldPride. „Wir fühlen uns geehrt und sind unglaublich aufgeregt, dass Kylie erneut mit unserer Gemeinschaft bei der Sydney WorldPride 2023 auftritt – die globale Regenbogen-Familienzusammenführung, auf die wir gewartet haben.“

Der Minister für Tourismus und Kunst des australischen Bundesstaates New South Wales, Ben Franklin, sagt: „Sydney ist bereit, zum ersten Mal WorldPride in der südlichen Hemisphäre auszurichten – wir erwarten 500.000 Teilnehmer*in und Zehntausende internationale Besucher*in.

Wir sind bereit, unsere vielfältige und integrative Stadt zu feiern und einem globalen Publikum zu präsentieren und unsere Kreativität, Innovation und einzigartigen Natur- und Kulturerlebnisse, für welche die Hafenstadt international bekannt ist, hervorzuheben.

Als wichtiger strategischer Partner des Sydney WorldPride begrüßt die Regierung von New South Wales die Ankündigung von Kylie Minogue als Headliner.

Die Visitor Economy Strategy 2030 der Regierung zeigt unsere Vision auf, New South Wales zur führenden Reisegegend im asiatisch-pazifischen Raum zu machen, mit einem angepeilten Gesamtvolumen an Reiseausgaben von 65 Milliarden Dollar. Die Ausrichtung von internationalen Großveranstaltungen wie dem Sydney WorldPride ist der Schlüssel, um dieses Ziel zu erreichen.“

Die Sydney WorldPride 2023 findet 17 Tage, vom 17. Februar bis zum 5. März 2023 statt, und umfasst den Sydney Gay and Lesbian Mardi Gras.

Buchen Sie Ihre Reise zum Sydney WorldPride 2023 unter https://gday-gay.de/ oder https://sydneyworldpride.com/travel-providers/. (https://sydneyworldpride.com/travel-providers/)

Pressekontakt:
Oliver Fischer, Luisa Schmidtke, Stefanie Reichardt & Saskia Strobl
Finn Partners Deutschland
+49 89 894085 15
[email protected]
Original-Content von: Sydney WorldPride, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share