„Love Island“: / Höhenflug für Mark und Crush-Absturz für Carina!

München (ots) –

– Mark gewinnt Voting – Cindy bekommt die Packung
– Verletzte Carina fährt die Krallen aus
– Letzte Paarungszeremonie: Sylvie Meis spricht Klartext
– „Love Island“ heute, 8. April 2022, 22:15 Uhr bei RTLZWEI

Perfect day für Mark: Erst wird er zum beliebtesten Islander gevotet und dann geht auch noch sein Kussplan bei Cindy auf. Für die läuft es allerdings nicht so rund, denn Inna und Leonie fordern eine Aussprache. Und Carina würde diesen Tag wahrscheinlich lieber aus ihrem „Love Island“-Kalender streichen: Nach der lustigen „Drei(Bein)er“ Challenge liefert sich die Blondine mit ihrem Crush Bocc einen heftigen Streit. Wenigstens herrscht bei Jennifer und Nico pure Harmonie: Nach Hochzeits- und Babyplänen werden die beiden zu einem richtigen Paar …

Alte Kamellen!

Der Drama-Alarm hält, was er verspricht. Mark kann sich freuen, denn er wurde zum beliebtesten Islander gewählt. Leonie und Inna sind da anderer Meinung. Anstatt mit Mark auf die Wahl anzustoßen, lästern sie abseits über sein Couple Cindy. Aber was haben die Lästerschwestern für ein Problem? Cindy ist ratlos: „Ob es Neid ist? Ich kann das nicht nachvollziehen!“ Ein klärendes Gespräch muss her. „Dir ist sicherlich aufgefallen, dass wir uns jetzt nicht bombastisch verstehen“, eröffnet Leonie die Aussprache. „Wir haben immer gesagt, dass wenn jemand mit einem reden will, der vercouplet ist, dass man da vorher fragt.“ Das hat Cindy kurz nach ihrem Einzug vor mehr als einer Woche nicht gemacht und hat einfach „unerlaubter“ Weise mit Léon gesprochen. „Ich konnte ja nicht wissen, was ihr vorher abgesprochen habt“, verteidigt sich Cindy. „Ich bin halt eine Granate und finde es schade, dass da jetzt so ein großes Ding draus wurde.“ Ok, BFF werden die jetzt nicht mehr!

Gekorbt werden: Nicht mit einer Carina

Seit gestern bringt Granate Carina ordentlich neuen Wind in die Villa. Auch wenn Bocc anfangs von der Blondine fasziniert war, hat er ihr gestern nach dem Date bereits offengelegt, dass sein Herz einfach mehr für Sandrine schlägt und Carina gekorbt. „Bocc will mich nicht, nur so kurz am Rande. Das liegt nicht an mir“, so Carina angefressen zu Bocc in der Strandhütte. „Puhh, hatten wir das nicht schon besprochen?“, Bocc ist ziemlich genervt. Aber da hat er die Rechnung ohne Carina gemacht. Die feuert gleich zurück und ist richtig sauer auf den 23-Jährigen: „Sorry, sorry, haben wir nicht. Aber schön, dass du denkst, dass alles geklärt wäre! Du kannst nicht zwei Stunden mit mir reden und dann sagen ’ne'“. Für Bocc ist die Sache geklärt. Doch Carina lässt nicht locker, die will Bocc unbedingt näher kennenlernen und findet, dass sie eine Chance verdient hat. „Du sollt mir auch keinen Heiratsantrag machen oder mit mir heiße Nächte haben. Du gibst mir keine Chance. Ich bin hier eine letzte Granate, du solltest mir allein aus Fairness eine Chance geben“, so Carina enttäuscht. Bocc bleibt dabei, dass er ihr deutlich einen Korb gegeben hat. „Ich schwöre du bist so ein Lügner, das hast du nicht gesagt, du bist fake Alter“, Carina verlässt wutentbrannt die Strandhütte.

Sylvie Meis will mehr Leidenschaft!

Sylvie Meis ist nicht nur für die letzte Paarungszeremonie dieser Staffel in die Villa gekommen. Die Moderatorin hat redebedarf und will so einiges von den Islandern wissen. „Stichwort Criss-Cross“, so Sylvie zu Jennifer und Nico, die sichtbar sehr scharf aufeinander sind. „Ihr haltet euch wirklich zurück. Warum? Aber es ist schon toll zu sehen, dass alles funktioniert!“ Mark dagegen kriegt kein Lob. Der 23-Jährige muss sich wegen des verhaltenen ersten Kusses mit Cindy rechtfertigen. „Das können wir nicht wirklich als einen leidenschaftlichen Kuss zählen!“, tadelt Sylvie Meis lachend.

„Love Island – Heiße Flirts & wahre Liebe“ immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI und im Anschluss bei RTL+.

„Love Island – Heiße Flirts & wahre Liebe“ wird von ITV Studios Germany produziert. Die Show basiert auf einem Eigenformat von ITV Studios und Motion Content Group und wird von ITV Studios vertrieben.

Über „Love Island – Heiße Flirts & wahre Liebe“

RTLZWEI läutet mit „Love Island – Heiße Flirts & wahre Liebe“ den Frühling ein. Eine Gruppe abenteuerlustiger Singles erlebt in einer luxuriösen Villa einen legendären Frühling voller aufregender Begegnungen und prickelnder Flirts. Wer findet sein Traum-Date oder sogar die wahre Liebe und sichert sich die Chance auf 50.000 Euro? Dabei haben nicht zuletzt die Zuschauer ein Wort mitzureden, denn sie können das Geschehen über die interaktive Love-Island-App maßgeblich beeinflussen. Moderatorin Sylvie Meis führt durch die Dating-Show. Die Sendung wird von ITV Studios Germany produziert. Die Show basiert auf einem Eigenformat von ITV Studios und Motion Content Group und wird von ITV Studios vertrieben.

Pressekontakt:
RTLZWEI
Consumer PR
089 – 641850
[email protected]
unternehmen.rtl2.de
Original-Content von: RTLZWEI, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share