Macher des besten Gins der Welt bei „DAS!“ im NDR Fernsehen / Kleinste Destille Hamburgs gibt Einblicke in die Herstellung von Spirituosen und (fast) alkoholfreiem Dropping Gin

Hamburg (ots) –

Nicht nur der britische Star-Koch Jamie Oliver war gestern Abend in der Live-Talksendung „DAS!“ im NDR Fernsehen (https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/das/DAS-mit-Star-Koch-Jamie-Oliver,dasx29766.html) zu Gast. Auch die Macher des besten Gins der Welt durften zeigen, wie ihre kreativen Spirituosen in der kleinsten Destille Hamburgs entstehen.

Ein Team des NDR Fernsehens hatte „Hamburg-Zanzibar (https://www.hamburg-zanzibar.de/)“ zuvor in Poppenbüttel besucht und den Gründern Yuka Suzuki und Hauke Günther beim Brennen ihrer Spirits mit der TV-Kamera über die Schulter geschaut.

In der winzigen Spirituosen-Manufaktur im Hamburger Alstertal entstehen seit 2020 in liebevoller Handarbeit feinste Gins, Aquavite und andere Köstlichkeiten.

„Auch unseren preisgekrönten Tumeric No. 1, der beim World Gin Award im vergangenen Jahr als Bester Flavoured Gin der Welt ausgezeichnet wurde, brennen wir in unserer Destille“, erzählt Yuka Suzuki. Gemeinsam mit ihrem Mann Hauke Günther hatte sie „Hamburg-Zanzibar“ 2017 gegründet und die Erfolgsformel für den unvergleichlichen Gin mit Kurkuma-Note kreiert.

Außerdem verraten die Eltern von vier Kindern im TV-Beitrag, an welchen neuen Rezepten sie momentan tüfteln. „Wir launchen gerade unseren fast alkoholfreien Dropping Gin (https://www.hamburg-zanzibar.de/products/dropping-gin-1)“, erklärt Hauke Günther. „Das ist ein Low Alcohol Gin-Konzentrat, das in die Hosentasche passt und mit dem sich jeder blitzschnell einen fast alkoholfreien Gin Tonic mixen kann.“ Wie es funktioniert: „Einfach einige Tropfen Dropping Gin in ein Glas oder eine Dose mit Tonic Water – und fertig ist der Low Alcohol Gin Tonic.“

Ob am Strand, unterwegs oder zu Hause: Gin-Liebhaber können mit den „Droppies“ im Handumdrehen einen fast alkoholfreien Drink zaubern, der wie Gin Tonic schmeckt. „Das Konzentrat enthält nur die Essenz aus den Botanicals, die wir vorher extrahieren“, schwärmt der Biologe. Paradieskörner und Grapefruit gesellen sich zu frisch-herbem Wacholder und verschmelzen zu einem fruchtigen alkoholarmem Gin Tonic.

„Wer übrigens nicht genug von unseren Spirituosen bekommt, kann inzwischen sogar seinen eigenen Gin von uns kreieren lassen“, erzählen die beiden Gründer. „Gerade haben wir einen Spirit für ein Unternehmen entwickelt, der wirklich so lecker war, dass wir ihn am liebsten gleich zum nächsten Award einreichen würden“, lacht Yuka Suzuki. Denn Kreativität und Spaß – das ist das Geheimrezept der sympathischen Gründer, das sie auch im NDR-Beitrag zeigen.

Über Hamburg-Zanzibar

2017 begannen Yuka Suzuki und Hauke Günther während ihrer vierten Elternzeit mit einer kleinen Destille in ihrer heimischen Küche zu experimentieren. So entstand der „Tumeric No. 1“, der inzwischen als bester Gin der Welt ausgezeichnet wurde. Anfang 2020 bezog ihr Spirituosen-Startup Hamburg-Zanzibar eine eigene Destille im Hamburger Alstertal, die kleinste der Stadt. Hier brennen die beiden Gründer – inspiriert von den Aromen der Gewürzinsel Zanzibar – ihre preisgekrönten kreativen Spirituosen wie Gin, Aquavit oder Vodka. Die Destille kann auch für Gin Tastings und Events gebucht werden.

Pressekontakt:
Stadtrand & Co. GmbH
Yuka Suzuki & Dr. Hauke Günther
Stadtbahnstraße 127
22393 Hamburg
E-Mail: [email protected]
Telefon: +49 152 22 88 95 32Website: www.hamburg-zanzibar.de
Instagram: https://www.instagram.com/hhzanzibar/
Facebook: https://www.facebook.com/hhzanzibar
Online-Shop: https://www.hamburg-zanzibar.de/shop
NDR „DAS!“-Beitrag über Hamburg-Zanzibar ab Minute 10:47: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/das/DAS-mit-Star-Koch-Jamie-Oliver,dasx29766.html
Original-Content von: Hamburg-Zanzibar, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share