„maischberger“ / am Dienstag, 17. Januar 2023, um 23:25 Uhr

München (ots) –

Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) tritt zurück: Kommt mit der Nachfolge endlich die „Zeitenwende“ für die marode Bundeswehr? Und welche Pläne hat die Ampel in der Migrationspolitik? Im Streitgespräch die Generalsekretäre von SPD und CDU, Kevin Kühnert und Mario Czaja.

Als erstes westliches Land liefert Großbritannien schwere Kampfpanzer an die ukrainische Armee. Sollte die Bundesregierung nachziehen? Können Panzer der Ukraine zum Sieg verhelfen? Im Studio die Sicherheits- und Militärexpertin Claudia Major.

Es erklären, kommentieren und diskutieren der Kabarettist Jürgen Becker, die Autorin und „Stern“-Kolumnistin Jagoda Marinic und der Chefredakteur von „The Pioneer“ Michael Bröcker.

Die Gäste:

Kevin Kühnert, SPD (Generalsekretär)

Mario Czaja, CDU (Generalsekretär)

Claudia Major (Militärexpertin)

Jürgen Becker (Kabarettist)

Jagoda Marinic(Autorin)

Michael Bröcker (Journalist)

„maischberger“ ist eine Gemeinschaftsproduktion der ARD, hergestellt vom WDR in Zusammenarbeit mit Vincent productions GmbH.

Redaktion: Elke Maar

Pressekontakt:
Agnes Toellner, ARD-Programmdirektion/Presse und Information,
Tel: 089/558944 876, E-Mail: [email protected]
Anabel Bermejo, better nau GmbH, Kommunikationsagentur
Tel.: 0172 587 0087, E-Mail: [email protected]
Fotos unter: www.ard-foto.de
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share